Sage-Studie zeigt: Im deutschen Mittelstand herrscht Pessimismus

Kleine und mittlere Unternehmen bewerten ihre Geschäftsentwicklung negativer als der internationale Durchschnitt – Krieg in der Ukraine verschärft diesen Trend weiter Bereits vor dem Ukraine-Krise bewertete lediglich gut die Hälfte der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland ihre Perspektiven positiv. Und nur 57 Prozent gaben sich zuversichtlich, was die Geschäftsentwicklung in den nächsten 12 Monaten betrifft. Seit Ausbruch des Kriegs …

Mitigationsprojekte in Unternehmen: Wer sein Auto liebt, der schiebt – Wer seine SAP liebt, der mitigiert

Podcast mit Christian Fein, Senior Security Consultant EMEA bei Onapsis Ich behaupte, dass das heutige Thema „Mitigation“ eine Besonderheit ist. Doch Besonderheiten haben es in sich. Eine Besonderheit ist, dass der Begriff Mitigation in Kombination mit IT, bei Google so gut wie keine Ergebnisse erzielt. Besteht überhaupt ein Interesse an diesem Thema?  Meine Definition von Mitigation: Vorbereitung auf, Vorbereitung zur …

Kriminalstatistik 2021: Erneut weniger Straftaten und eine höhere Aufklärungsquote in Deutschland

Besorgniserregende Anstiege dagegen bei der Verbreitung von Missbrauchsdarstellungen und bei Cyberkriminalität Bundesinnenministerin Nancy Faeser, der Vorsitzende der Innenministerkonferenz Joachim Herrmann, und der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, haben heute gemeinsam in Berlin die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2021 vorgestellt. Seit dem Jahr 2017 ist die Zahl der durch die Polizei registrierten Straftaten rückläufig. 2021 wurden 5.047.860 Straftaten festgestellt. …

Studie: 70 Prozent der Unternehmen in EMEA haben keine Strategie zur Abwehr von Insider-Bedrohungen, obwohl das Risiko steigt

Die Mehrheit der Unternehmen im EMEA-Raum (59%) priorisieren Insider Threats nicht + Bedrohungen von innen haben die Mehrzahl (59%) der Datensicherheitsvorfälle in den vergangenen zwölf Monaten verursacht  Imperva, Inc., ein Unternehmen im Bereich Cybersecurity, mit dem Ziel, Daten und alle Zugriffswege auf diese zu schützen, veröffentlicht eine neue Studie. Aus dieser geht hervor, dass Unternehmen in einer Zeit, in der …

Datenschutzverstöße 2021: Bußgelder um 95 Prozent eingebrochen

Die jährliche Umfrage zu DSGVO-Bußgeldern von dsgvo-portal.de, dem führenden Berichtsmedium über Bußgelder im Umfeld des Datenschutzes und der DSGVO, hat für das Jahr 2021 eine im Vergleich zum Vorjahr ernüchternde Bilanz ergeben. Obwohl die Anzahl der Verfahren um knapp 24 Prozent gestiegen ist, wurden im Jahr 2021 von deutschen Aufsichtsbehörden insgesamt nur noch 2,1 Millionen Euro an Geldstrafen verhängt. Im …

Digitales Wohnen – „Unsere Daten bleiben nicht in Europa“

Die smarte Lampe kaufen wir im Baumarkt, gesteuert wird sie über die App oder Alexa oder Google Home. Alexa, schalte das Licht ein. Aus Sicht der Anbieter ist dabei das digitale und smarte Wohnen wie ein Puzzle: Je mehr smarte Geräte genutzt werden, desto mehr Daten lassen sich über den Nutzer sammeln. Das Resultat? Ein fertiges Puzzle mit allen möglichen …

Access Management: „blind spots“ aufdecken & Gefahrenpotential bewerten

Podcast mit Stefan Rabben, Area Sales Director DACH & Eastern Europe, WALLIX & Guido Kraft, Strategic & Presales Consultant, WALLIX Wenn ich nicht wüsste, dass dieser Begriff von euch gekommen ist, so würde ich es fast den Politikern in die Schuhe schieben wollen. Aber: Es klingt gut! Was kann man sich konkret unter einem risiko-basierten Ansatz vorstellen? Und nur aus …

Bundesinnenministerium und Bitkom einigen sich auf Cloud-Vertrag

Neuer Mustervertrag für den Einkauf von Cloud-Lösungen durch die öffentliche Verwaltung vereinbart Das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) und der Digitalverband Bitkom haben sich auf einheitliche vertragliche Grundlagen für die Vergabe von Cloud-Leistungen durch die öffentliche Verwaltung verständigt. Mit der Anfang Februar erfolgten Zustimmung des IT-Planungsrats kann das Vertragswerk nun in Kraft treten. „Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie …

InterSystems veröffentlicht Softwaresuite für die Finanzbranche, die auf einer modernen Smart Data Fabrics Architektur basiert

Die auf der FinovateEurope 2022 vorgestellten Software-Anwendungen integrieren und harmonisieren Informationen aus bestehenden Systemen und Datensilos, um Finanzdienstleistern eine Fülle von Geschäftsvorteilen zu bieten InterSystems, ein Anbieter von innovativen Datentechnologien, der Kunden bei der Lösung von Problemen in den Bereichen Skalierbarkeit, Interoperabilität und Geschwindigkeit hilft, hat eine Reihe neuer Lösungen für die Finanzbranche angekündigt. Mit ihnen können Organisationen agiler arbeiten, …

NETSCOUT Threat Intelligence Report: Angreifer setzen auf innovative Techniken und starten 9,7 Millionen DDoS-Angriffe im Jahr 2021

Ransomware-Gruppen, DDoS-for-Hire-Dienste, und Server-Class-Botnet-Armeen sorgen dafür, dass komplexere Angriffe einfacher zu starten sind NETSCOUT SYSTEMS gab heute die Ergebnisse seines halbjährlichen Threat Intelligence Reports bekannt. In der zweiten Jahreshälfte 2021 starteten Cyberkriminelle etwa 4,4 Millionen Distributed-Denial-of-Service-(DDoS)-Angriffe, womit sich die Gesamtzahl der DDoS-Angriffe im Jahr 2021 auf 9,75 Millionen beläuft. Damit ergibt sich ein Rückgang von 3% gegenüber der Rekordzahl auf …

Total Economic Impact Report für CrowdStrike Falcon Complete

Falcon Complete Managed Detection and Response (MDR) bietet einen ROI von 403 % – ohne Kompromittierungen und ohne versteckte Kosten In dieser Studie zeigt Forrester Consulting die Ergebnisse einer im Auftrag von CrowdStrike durchgeführten Total Economic Impact (TEI)-Analyse von CrowdStrike Falcon Complete. Die Studie untersuchte die Rendite (ROI), die Unternehmen durch die Implementierung von Falcon Complete, der CrowdStrike-Lösung für Managed …

Forrester-Bericht: Adapt or Die – XDR is on a Collision Course with SIEM and SOAR

59 % der weltweiten Entscheidungsträger berichten, dass die vertraulichen Daten ihres Unternehmens im vergangenen Jahr mindestens einmal kompromittiert wurden. Gleichzeitig beeinträchtigen verteilte und voneinander isolierte Tools die Sicherheitsteams bei der Erkennung dynamischer Bedrohungen und beim Stoppen von Angriffen. Cybersicherheitsexperten benötigen heute mehr denn eine effiziente Lösung für Erkennung und Reaktion, die vollständige, plattformübergreifende Transparenz sowie Behebungsmöglichkeiten bietet. Als Weiterentwicklung von …

PwC Deutschland eröffnet Cyber Security Experience Center in Frankfurt

Innovative Nachbildung eines integrierten Ökosystems für kritische Infrastrukturen + Praxisnahe Demonstration gängiger Schwachstellen und Angriffsszenarien an der Schnittstelle von IT und OT + Anschauliche Best Practices für Prävention und Abwehr Im Zuge der anhaltenden Verschmelzung von industriellen Betriebs- und klassischen Informationstechnologien (OT-IT-Konvergenz) nehmen die Risiken durch Cyberattacken konstant zu – für Fertigungsunternehmen ebenso wie für Betreiber kritischer Infrastrukturen. Hatten es …

Wie sieht die aktuelle Bedrohungslage in Deutschland aus?

Podcast mit Wilhelm Dolle, Partner und Head of Cyber Security bei KPMG Thema: Müssen wir uns Sorgen um unsere Cyber-Sicherheit machen? Trägt Corona eine Mitschuld/Teilschuld/gar keine Schuld an der aktuellen Lage? Mit der voranschreitenden Vernetzung unserer Welt steigen die Risiken und Angriffspunkte. In welchen Bereichen sehen Sie in 2022 die größten Gefahren bzw. den dringendsten Handlungsbedarf? Gerade durch die aktuellen …

Studie zeigt: Mehr als die Hälfte der Unternehmen hat Schwierigkeiten eine Kultur der digitalen Sicherheit zu etablieren

Hackerone, die Sicherheitsplattform für ethisch motivierte Hacker, hat heute die Untersuchungsergebnisse einer neuen Studie zur Sicherheitskultur in Unternehmen veröffentlicht. Sie legt offen, dass zwischen den Zielen digitaler Sicherheit und deren Implementierung in den Unternehmen teilweise frappierende Gegensätze bestehen. Gleichzeitig publiziert das Unternehmen seinen Appell zur Verantwortung von Unternehmen in Sachen Cybersicherheit. Ziel ist es, ein sichereres Internet für alle zu …

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) fordert IT-Infrastrukturen

Das Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten – kurz LkSG (Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz) – wurde am 11. Juni 2021 vom Deutschen Bundestag beschlossen und verpflichtet Unternehmen mit Sitz oder Zweigniederlassung in Deutschland, menschenrechtliche Sorgfaltspflichten innerhalb ihrer globalen Lieferketten zu beachten, umzusetzen und bei Bedarf zu ahnden. Allerdings gelten die Sorgfaltspflichten juristisch nur für direkte Zulieferer und gegebenenfalls deren Zulieferer. Im Kampf …

Studie: Unternehmen machen Kundenerfahrung zu einer Top-Priorität, um in der Digital-First Economy zu bestehen

88 % der Befragten halten die Realisierung einer hervorragenden Kundenerfahrung (CX) für ein wichtiges Ziel. + 90 % der Befragten sehen sich Herausforderungen beim Vermitteln digitaler CX gegenüber, die zum Teil auf Silos und veraltete Technologien zurückzuführen sind. +Fast die Hälfte erwartet eine Verbesserung der mobilen Erfahrung, was auf die Notwendigkeit von Omnichannel-Erfahrungen hinweist. Mendix hat heute eine neue Studie …

Studie belegt Umbruch im Bankensektor

Die digitale Transformation des Banken- und Zahlungsverkehrs hat sich in den letzten Jahren weltweit beschleunigt, die Branche massive Änderungen erfahren – zuletzt auch angetrieben durch die globale Pandemie. In dieser für Banken und Kreditinstitute kritischen Zeit untersuchte Entrust,  Anbieter im Bereich vertrauenswürdige Identitäten, Zahlungen und Datenschutz, wie sich dieser Umbruch auf die Präferenzen und Gewohnheiten der Verbraucher auswirkt. Heute wurde …