•  

Unter4Ohren - IT Security Podcast

Echtzeit-Lagebild durch Threat-Intelligence-Plattform

07.10.2018
Im Gespräch: mit Markus Auer, Regional Sales Manager CE, ThreatQuotient

Alle Welt spricht von Cyber Threat Intelligence. Ich nehme an, es liegt größtenteils am Wort "Intelligence". Wo Intelligence drauf steht, ist wohl Intelligenz drin. Ein (Ver)-Sprechen? ++ Lässt sich mit solchem Buchstabensalat die IT Sicherheit verbessern? ++ Butter bei die Fische: Wie kann nun ThreatQuotient konkret helfen, diesen ganzen Cyber Threat Intelligence-Kram im Unternehmen nutzbar zu machen? ++ Günstiger Zeitpunkt für euch...so kurz vor der it-sa 2018. Wer mehr wissen will, kann euch am Messestand besuchen. Clever!

USB-Stick: Wenn der Verlust über den Wert belehrt

04.10.2018
Im Gespräch: mit Christian Marhöfer, Geschäftsführer bei Kingston Technology

USB Stick meets Cloud: Manche Sachen kann man verlieren. Manche Sachen sind von Anfang an verloren. ++ Werden USB Sticks im Zeitalter der Cloud überhaupt noch ge-/benutzt? ++ Ca. 20.000 USB Sticks werden pro Jahr in „Reinigungen“ gefunden. ++ Was haben Toilettenpapier und ein USB Stick gemein? ++ JVA-Beamter verliert USB Stick mit sensiblen Daten ++ Mehr über das Paarungsverhalten von USB Sticks erfahren Sie auf der it-sa 2018 bei Kingston Technology

Ein Plausch über Industrial Security & Security Intelligence

01.10.2018
Im Gespräch: mit Dr. Matthias Rosche, General Manager, SecureLink Germany GmbH

Ein Plausch mit Dr. Matthias Rosche über Industrial Security & Security Intelligence ++ Matthias, Du warst zuletzt Senior Vice President Solution Sales & Consulting @ Telekom Security bei T-Systems International GmbH. Warum bist Du jetzt bei SecureLink? ++ Ich habe mir Deinen beruflichen Werdegang angesehen und Du warst "fast immer" der Chef. Hast Du jemals ernsthaft arbeiten müssen? ++ Ich habe vier Fragen zu Industrial Security und zwei Fragen zu Security Intelligence. Danach folgen die unangenehmen Fragen. ++ Die Web-Inhalte von SecureLink Germany und Deine Aussagen stimmen nicht überein. Es gibt einige Punkte, die einfach nicht in meinen Kopf wollen und ich bin mit Sicherheit nicht der Einzige, dem dies auffällt. ++ Kennst Du das Lied: "Ein bisschen Haushalt.....sagt mein Mann." ++

Matrix42 übernimmt 100% an EgoSecure. Wat nun?

28.09.2018
Im Gespräch: mit Sergej Schlotthauer, VP Security bei Matrix42

Matrix42 übernimmt 100% an EgoSecure, davon unter anderem 60% von Infowatch Labs, einer Firma von Natalya Kaspersky. ++ Wie stehen jetzt langjährige Kunden von EgoSecure da? ++ Warum habt ihr euch kaufen lassen? Dreht sich alles nur noch ums Geld? ++ Gartner Magic Quadrant mischt die Karten neu und führt erstmals eine Marktübersicht für Unified Endpoint Management ein. Dafür fliegen Client Management Tools (CMT) und Enterprise Mobility Management (EMM) raus. Ein Wink des Himmels?

Let`s Talk about Clearswifts EMail-Lösung

19.09.2018
Im Gespräch: mit Peter Pendelin, Senior Technical Account Manager, Clearswift RUAG Cyber Security

Was ist eine zentralisierte Verschlüsselungs-Lösung? ++ Gibt es erwähnenswerte Besonderheiten? ++ SECURE EMail Gateway - Was meint ihr damit? ++ S/MIME gibt es seit 1995, PGP seit 1991. Bisschen lasche Beispiele. Oder!? ++ Wie sieht es mit speziellen Berufsgruppen aus? Steuerberater, Ärzte, Rechtsanwälte, Behörden etc. ++

OpenVAS vs. Tenables Vulnerability-Lösung

05.09.2018
Im Gespräch: mit Jens Freitag, Security Engineer, Tenable Network Security

Neu! 5 Minuten Terrine - Das Motto des neuen Formates ist schlicht und einfach: Diese Suppe löffelst Du aus! Die Regeln: 5 Minuten Gesprächszeit und keine Sekunde länger. ++ Am Ende: Ein Witz ++ Das Open Vulnerability Assessment System (OpenVAS) ist ein Framework aus mehreren Diensten und mehreren Werkzeugen. Den Kern des SSL-gesicherten Systems bildet der OpenVAS Scanner. Der Scanner führt in sehr effizienter Weise die Network Vulnerability Tests aus. (Quelle: www.openvas.org/software-de.html) ++ Welche Unterschiede gibt es zwischen einem OpenVAS und Tenables Vulnerability-Lösung? ++ Kann ich euch auch „As-a-Service“ kaufen, ausleihen, zeitlich einsetzen und dann zurückgeben?

Hier werden monatlich die neuesten Downloadzahlen der Podcasts, sowie Zugriffe auf all-about-security.de veröffentlicht: 

Downloads der Podcasts pro Monat:

Januar: 2.346

Februar: 2.013

März: 2.613

April: 2.556

Mai: 2.998

Juni: 3.936

Juli: 4.006

August: 1.566

September: 2.938

Oktober: Zwischenstand am 20.10.: 1.626

Bitkom-Presseinfo vom 03.Juli 2018: Jeder Fünfte hört Podcasts

Zugriffe auf all-about-security.de pro Monat:

Januar: 515.364

Februar: 443.305

März: 497.774

April: 499.635

Mai: 533.605

Juni: 555.847

Juli: 552.853

August: 547.594

September: 596.033

Oktober: Zwischenstand am 20.10.: 380.172