•  

Unter4Ohren - IT Security Podcast

Don´t Panic Group: Schnelle Vernetzung und Informationsaustausch für IT-Security-Spezialisten

07.04.2020
Im Gespräch: mit Markus Manzke, Leiter Technik / CTO, zeroBS GmbH

Markus, eigentlich kann man hier keine oberschlauen Fragen stellen. Zwei Sachen sind mit bisher bekannt. 1. Die Gruppe gibt es noch nicht sehr lange. 2. Die Zielgruppe: IT-Security-Spezialisten verschiedener Firmen und Disziplinen, Infrastruktur-Anbieter und Security-Verantwortliche. That´s it! + Warum habt ihr die "Don´t panic" Gruppe gegründet? Weil es schon so wenig Gruppen gibt!? + Was versprecht ihr euch davon? + Was erwartet mich in deiner Gruppe? Welchen Nutzen hat ein IT- Verantwortlicher, wenn er sich eine weitere Gruppenzugehörigkeit an die Backe klebt? + Wird da anders kommuniziert? Was macht den Unterschied aus? + Weitere Details bei zeroBS

Unterschiede zwischen Klopapier, Viren und Emotet?!? Keine.

30.03.2020
Im Gespräch: mit Daniel Döring, Technical Director Security and Strategic Alliances, Matrix42 AG

Das was wir aktuell erleben, ist kein erfreulicher Zustand, kein lustiger Zustand, doch bei näherer Betrachtung ein Diagnose-Tool für eine ganze Bevölkerung. + Die Urinstinkte werden immer siegen! + Obwohl alle wissen, dass Klopapier für die Bekämpfung von Viren unnütz ist, erfreut es sich großer Beliebtheit und ist auf der Prioritätenliste weit oben. + Es geht um die "Bedeutung", die wir den Dingen geben - in der IT Security ist es nicht viel anders. + Ich frage mich, ich frage sie: Ist Emotet out, passé, von gestern, antiquiert? Lebt es noch? + Bekämpfung von Emotet und Klopapier horten - die Parallelen. + Daniel Döring erklärt, wie Sie endlich Ruhe vor Emotet haben könn(t)en & Schutz ist nicht gleich Schutz & Möglichkeiten von Matrix42 ++

 

Die Jagd nach Cyberbedrohungen

20.03.2020
Im Gespräch: mit Matthias Canisius, Regional Sales Director, Central and Eastern Europe, SentinelOne

Gleich vorab: Hier geht es nicht um Coronavirus, sondern "nur" um Threat Hunting / Jagd nach Cyberbedrohungen + Man kann Wildschweine jagen, Löwen und Elefanten, Hirsche und Diplomaten, sowie Bedrohungen. Matthias, was steckt hinter dem Begriff Threat Hunting? + Wie kann ich wissen, ob für mich dafür ein Bedarf besteht? Brauche ich das oder ist das ein nettes On Top-Spielzeug, das mich nach kurzer Zeit abturnt? + Was für eine Technologie steckt überhaupt dahinter? Ist es eine neue Heuristik oder alter Wein in neuen Schläuchen? + Wer braucht es und warum? Ist das wieder etwas nur für große Unternehmen? Für KMUs auch bezahlbar? + Wer soll es „bedienen“? Wie viele Mitarbeiter sind dafür notwendig? + Bedarf es Schulungen? + Kann es getestet werden? + Auch als Managed Service verfügbar? +

 

Home Office & IT Sicherheit in Zeiten von Corona

13.03.2020
Im Gespräch: mit Stefan Rabben, Area Sales Director DACH & Eastern Europe bei WALLIX

Coronavirus - Ich glaub, mein Schwein pfeift! Passender wäre: Ich glaub, meine IT-Sicherheit pfeift! + Und warum pfeift Ihre IT Sicherheit? Nun: Bei Grippewellen bringt der Frühling automatisch eine Besserung. Neue Studien aus den USA rechnen allerdings beim Coronavirus nicht mit diesem Effekt. Was will uns diese Message sagen? Ganz einfach: Das könnte dauern! + Der Begriff Home Office steigt in der Wertskala, wird massiv bedeutsam und essenziell. Und.. die Hacker haben es noch einfacher. + That means, lieber Zuhörer! Sie sind selbst verantwortlich und vor allem IHR Arbeitgeber. Das wiederum könnte so manchem Arbeitgeber am Allerwertesten vorbei sausen, denn sobald „SIE“ das Unternehmensgebäude, die Unternehmensräume verlassen haben, ist es mit der IT Sicherheit vorbei. Und Tschüss…! Die Zuständigkeiten ändern sich. + Wie es aussieht, bietet WALLIX ein „Emergency“ -Konzept an. Und wie heißt das gute Stück? Ganz einfach: WALLIX Access Manager und der Link ist "zufällig" auf der anderen Seite.

Cyber Exposure Report: So steht es um internetseitige Sicherheitsprofile der Unternehmen des Deutsche Börse Prime Standard 320

05.03.2020
Im Gespräch: mit Daniel Prauser, Senior Security Solutions Engineer, Rapid7

Hauptteil: Um den aktuellen Stand der Gefährdung und Widerstandsfähigkeit der deutschen Unternehmen nachvollziehen zu können, hat Rapid7 Labs die internetseitigen Sicherheitsprofile der Unternehmen des Deutsche Börse Prime Standard 320 untersucht. Der DB 320 repräsentiert die größten und am besten geführten Unternehmen in Deutschland. + Daniel, ein riesen Kompliment an Rapid7. Eure Reports gehören mit Abstand zu den Besten. Frei zugänglich, Information pur, sehr gute Inhalte und sehr aktuell - ein Lesegenuss!

Einleitung: Klänge zur Einstimmung auf den Hauptteil, verziert mit sanften verbalen Seitenstichen in Richtung "Umgang mit Digitalisierung und IT Sicherheit".

Firewall Management-Monitoring - Wenn "gefühlt" alles in Ordnung ist

24.02.2020
Im Gespräch: mit Markus Manzke, Leiter Technik / CTO, zeroBS GmbH

Ich habe gerade ein frischgebackenes Whitepaperchen vor der Nase mit der Überschrift: "Best Practice / Firewall Management-Monitoring". Was will uns der Erschaffer dieses weißen Papiers sagen? Welche Botschaft steckt dahinter? + Eine Firewall sollte von jedem Unternehmen als minimale Schutz-maßnahme vor Bedrohungen aus dem Internet eingesetzt werden. Mit dieser einmaligen Einrichtung ist es allerdings nicht getan. + Im Vorspann hören Sie u.a.: Größe ist relativ. Ist es nicht so? Ist man groß, so ist man für größere Menschen klein. Für kleinere ist man groß. Die Sonne ist im Vergleich mit der Erde groß, doch im Vergleich mit Trumps Ego ist sie winzig. Und was hat das mit zeroBS zu tun? Viel. Sehr viel.

Hier werden monatlich die neuesten Downloadzahlen der Podcasts, sowie Zugriffe auf all-about-security.de veröffentlicht: 

Downloads der Podcasts pro Monat:

2019

Juli: 1.939

August: 2.282

September: 2.168

Oktober: 2.491

November: 2.178

Dezember: 2.237

2020

Januar: 1.059

Februar: 1.711

März: Aufgrund von Wartungsarbeiten keine Zugriffszahlen möglich

Bitkom-Presseinfo vom 03.Juli 2018: Jeder Fünfte hört Podcasts

Zugriffe auf all-about-security.de pro Monat (Page Impressions):

2019 

Juli: 824.943

August: 772.834

September: 830.618

Oktober: 849.350

November: 852.000

Dezember: 860.631

2020

Januar: 723.557

Februar: 892.114

März: Aufgrund von Wartungsarbeiten keine Zugriffszahlen möglich

Unter4Ohren Newsfeed