Share
Beitragsbild zu SentinelOne wird das zweite Jahr in Folge in die CB Insights AI 100 Liste aufgenommen

SentinelOne wird das zweite Jahr in Folge in die CB Insights AI 100 Liste aufgenommen

Das einzige Unternehmen für Endpoint Security, das für seine innovative, KI-gestützte XDR-Plattform ausgezeichnet wurde

SentinelOne, das Unternehmen mit der autonomen Cybersicherheitsplattform, gibt heute bekannt, dass die Firma zum zweiten Mal in Folge in das jährliche CB Insights AI 100 Ranking aufgenommen wurde, das die 100 vielversprechendsten privaten Unternehmen für künstliche Intelligenz der Welt vorstellt. SentinelOne ist eines von zwölf Unternehmen auf der diesjährigen Liste mit einem Wert von über 1 Milliarde US-Dollar und ist das einzige Endpunktsicherheitsunternehmen, das im zweiten Jahr in Folge aufgenommen wurde.

SentinelOne nutzt KI, um viele der weltweit größten Unternehmen davor zu schützen, Opfer einer Cyberattacke zu werden – und das unabhängig vom jeweiligen Bedrohungsstadium. Es ist die einzige Cybersecurity-Lösung, die autonome Präventions-, Erkennungs- und Reaktionsfunktionen über Endpunkte, Container, Cloud-Workloads und IoT-Geräte in einer einzigen Plattform umfasst. Mit SentinelOne erhalten Unternehmen volle Transparenz über alles, was in ihrem sich dynamisch entwickelnden Netzwerk passiert in Maschinengeschwindigkeit – und ersetzen damit traditionelle Antivirenlösungen und veraltete Visibility-Tools.

„Menschen und ihre Expertise können nicht mit der Geschwindigkeit der Daten skalieren, um Cyberangriffe auf Unternehmen abzuwehren”, sagt Raj Rajamani, Chief Product Officer bei SentinelOne. „Unser Einsatz von KI und Machine Learning revolutioniert die Unternehmenssicherheit fortlaufend. Als einziges Endpoint-Security-Unternehmen mit mehreren KI-Modellen auf Geräten und in der Cloud helfen wir den größten Unternehmen der Welt, Unternehmenswerte in Milliardenhöhe vor den Risiken und Kosten von Cyberangriffen zu schützen.”
Das Forschungsteam von CB Insights wählte die Kandidaten für ihr 2021 AI 100 Ranking aus fast 6.000 Unternehmen auf der Grundlage mehrerer Faktoren aus, darunter Patentaktivität, Qualität der Investoren, Analyse der Nachrichtenlage, Marktpotenzial, Partnerschaften, Wettbewerbslandschaft, Teamstärke und technologische Innovation. Die 2021 AI 100 Unternehmen kommen aus Ländern wie den USA, Großbritannien, China, Israel und Japan und werden von mehr als 700 Investoren unterstützt.

„Dies ist das fünfte Jahr, in dem CB Insights mit den AI 100 die vielversprechendsten privaten Unternehmen für künstliche Intelligenz auszeichnet, und dies ist eine der globalsten Gruppen, die wir je gesehen haben. Die diesjährige Kohorte umspannt 18 Branchen und arbeitet an allem, vom Klimaschutz bis zur Förderung der Medikamentenforschung”, sagt CB Insights CEO Anand Sanwal. „Die AI 100-Unternehmen des letzten Jahres hatten einen bemerkenswerten Lauf, nachdem sie in die Liste aufgenommen wurden. Mehr als 50 % von ihnen nahmen weitere Finanzierungen auf (insgesamt 5,2 Mrd. USD), darunter 16 Mega-Runden über 100 Mio. USD. Viele verließen das Unternehmen über M&A, SPAC oder IPO. Da eine Branche nach der anderen KI einsetzt, erwarten wir, dass die diesjährige Gruppe ein ähnlich großes Interesse von Investoren und Kunden erfahren wird.”

Um mehr darüber zu erfahren, wie SentinelOne KI einsetzt, um bösartiges Verhalten sofort zu erkennen und autonom darauf zu reagieren, indem es die Prävention von Angriffen, die Erkennung und vor allem Reaktionen in Maschinengeschwindigkeit wie On-Device-Sanierung und Rollback bietet, besuchen Sie bitte: https://de.sentinelone.com/.

 

 

Firma zum Thema

SentinelOne