Share
Beitragsbild zu Kroll schließt Partnerschaft mit SentinelOne für schnellere Ermittlungen und Reaktionen auf Ransomware und fortgeschrittene Angriffe

Kroll schließt Partnerschaft mit SentinelOne für schnellere Ermittlungen und Reaktionen auf Ransomware und fortgeschrittene Angriffe

Die autonome XDR-Technologie von SentinelOne unterstützt den MDR-Dienst von Kroll Responder

SentinelOne gibt eine strategische Partnerschaft mit Kroll bekannt, dem weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen und digitalen Produkten in den Bereichen Governance, Risiko und Transparenz. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden die Singularity XDR-Plattform von SentinelOne und ActiveEDR den Kroll Responder MDR-Service unterstützen, um Untersuchungen und Reaktionen auf Ransomware und fortgeschrittene Angriffe zu beschleunigen.

„Da die Bedrohungsakteure den Umfang und die Raffinesse ihrer Angriffe auf Unternehmen auf der ganzen Welt unaufhörlich weiterentwickeln, müssen sich die Verteidiger anpassen”, sagt Marc Brawner, Global Head of Managed Services für die Cyber Risk Practice von Kroll. „Kroll ist bestrebt, seinen Kunden führende Technologien, Services und Strategien zur effektiven Risikominderung zur Verfügung zu stellen – und wir freuen uns sehr, SentinelOne als eine unserer bewährten Plattformen hinzuzufügen.”

Vor mehr als acht Jahren leistete Kroll Pionierarbeit beim Einsatz von EDR-Technologie, um die Geschwindigkeit und die Ergebnisse bei Threat Hunting, Incident Response und forensischen Untersuchungen für seine Kunden erheblich zu verbessern. Heute ist dieser bewährte Ansatz, den Kroll jedes Jahr bei Tausenden von Vorfällen weltweit einsetzt, die Grundlage für die Kroll Responder MDR-Lösung, deren Kundenabonnements in den letzten 12 Monaten um über 130 % gestiegen sind.

Eine kürzlich von Kroll durchgeführte Umfrage unter 500 Sicherheitsverantwortlichen ergab, dass eine stärkere Automatisierung und eine kürzere Zeitspanne für die Beseitigung von Bedrohungen die beiden wichtigsten Aspekte für eine verbesserte Reaktion sind. Die Singularity XDR-Plattform und ActiveEDR von SentinelOne bieten automatisierte Prävention, aktive Reaktion, Abhilfe und Ransomware-Rollback-Funktionen, die die Wiederherstellungszeiten bei Vorfällen erheblich verkürzen.

„Kroll verfügt über eine beispiellose Expertise bei Cyber-Risiken und der Reaktion auf Sicherheitsverstöße und hat bei der Behandlung vieler der komplexesten und größten Vorfälle der Welt mitgewirkt”, sagt Nicholas Warner, COO von SentinelOne. „Das hohe Maß an Autonomie, das unsere Technologie bietet, ermöglicht es dem Jagd- und Reaktionsteam von Kroll, das zu tun, was sie am besten können, indem es den Bedarf an manuellen Untersuchungen einschränkt und die Reaktion beschleunigt. Es ist uns eine Ehre, als wichtiger Technologiepartner für Kroll ausgewählt worden zu sein, und wir freuen uns darauf, eine Rolle beim langfristigen Erfolg des MDR-Geschäfts zu spielen.”

 

Firma zum Thema

SentinelOne