Share
Beitragsbild zu Barracuda wählt SentinelOne zur Stärkung KI-gestützter XDR für MSP-Sicherheitslösungen

Barracuda wählt SentinelOne zur Stärkung KI-gestützter XDR für MSP-Sicherheitslösungen

Allianz ermöglicht MSPs autonome Cybersecurity in Maschinengeschwindigkeit

 SentinelOne gibt heute bekannt, dass Barracuda Networks, Inc. ein enger Partner und führender Anbieter von Cloud-first-Sicherheitslösungen, sich für die Singularity XDR-Plattform entschieden hat, um Managed Service Provider (MSPs) dabei zu unterstützen, Bedrohungen in Maschinengeschwindigkeit mit KI-gestütztem XDR abzuwehren, zu erkennen und autonom darauf zu reagieren.

Barracuda schützt mehr als 200.000 Kunden weltweit und bewahrt ihre Daten und Mitarbeiter vor Bedrohungen. Die Entscheidung fiel zugunsten von SentinelOne, um das Endpunktschutz- und Reaktionsportfolio zu stärken, und zwar aufgrund der überlegenen API-Fähigkeiten, der flexiblen Workflow-Integrationen und der Effizienz der Plattform. Durch die Integration können MSPs, die SKOUT Managed XDR und SentinelOne nutzen, von einer optimierten Analyse, Erkennung und Berichterstattung über Vorfälle profitieren.

„Sicherheitsteams stehen vor der Herausforderung, jeden Winkel ihres Netzwerks zu überwachen und zu schützen, ertrinken aber in Daten und Warnungen“, sagt Neal Bradbury, SVP, Barracuda MSP. „Es gibt nicht genügend qualifizierte Mitarbeiter, um Cybersecurity-Produkte in großem Umfang zu betreiben. Unsere Allianz mit SentinelOne wird MSPs in die Lage versetzen, Angreifern einen Schritt voraus zu sein und Einbruchsversuche in Echtzeit zu bekämpfen.“

Durch die Funktionen der Cybersicherheitsplattform profitieren Unternehmen von XDR – mehr präventive Maßnahmen, schnellere Reaktionszeiten und automatisierte Workflows in ihrem dynamischen, technologiegebundenen Perimeter. Dies ersetzt herkömmliche Antivirenlösungen (AV), Antivirenlösungen der nächsten Generation (NGAV), Endpoint Detection and Response (EDR) und eine Vielzahl von Punktprodukten durch die KI-gestützte Singularity XDR-Plattform.

„Jeder Ort, an dem sich Daten befinden, ist angreifbar, vom Gerät über den Server bis hin zur Cloud“, sagt Brandon Andrews, VP Worldwide MSP, SentinelOne. „Die Kombination des KI-gestützten XDR von SentinelOne und SKOUT Managed XDR von Barracuda hilft MSPs, Sicherheitslücken zu schließen und ihren Cybersecurity-Stack zu vereinfachen, indem sie die Ineffizienzen beseitigt, die mit Legacy- und Crowd-Powered-Lösungen verbunden sind.“

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Funktionen von Singularity XDR in einem Cybersecurity-Stack nutzen können, besuchen Sie den SentinelOne Singularity-Marktplatz: www.sentinelone.com/partners/singularity-marketplace

 

Firma zum Thema

SentinelOne