Share
Beitragsbild zu Kingston Technology hielt 2021 die größten Channel-Marktanteile bei SSDs

Kingston Technology hielt 2021 die größten Channel-Marktanteile bei SSDs

Anhaltendes Wachstum im 4. Quartal festigt Spitzenplatz im Jahresvergleich

Kingston Digital Europe Co LLP, die Flash-Speicher-Tochtergesellschaft der Kingston Technology Company, Inc., einem Anbieter von Speicherprodukten und Technologielösungen, gab bekannt, dass sie das erfolgreiche Jahr 2021 als Nummer eins bei den Marktanteilen für SSD-Einheiten im Channel abgeschlossen hat. Die Nachfrage nach SSDs blieb im vierten Quartal 2021 aufgrund des anhaltenden Wachstums im Kunden-, Unternehmens- und OEM-Sektor hoch. Im Oktober erweiterte Kingston außerdem sein Portfolio durch die Einführung von zwei neuen leistungsstarken M.2-NVMe-PCIe-SSDs der vierten Generation für Endkunden, nämlich der KC3000 und der Kingston FURY Renegade.

Die Marktanteilsdaten des Analystenhauses TRENDFOCUS zeigen, dass Kingston mit einem Marktanteil von 22,2 % pro Einheit und 22,3 Millionen ausgelieferten Client-SSDs für das gesamte Jahr 2021 die Nummer eins im Channel war. Allein im vierten Quartal wuchs der Marktanteil von Kingston bei Client-SSDs auf beachtliche 26,8 % im Channel, was trotz anhaltender Komponentenknappheit ein gesundes jährliches Stückwachstum darstellt. Laut TRENDFOCUS stieg außerdem die Gesamtzahl der Client-SSD-Einheiten im Jahr 2021 um 12,4 % im Vergleich zum Vorjahr. Das Wachstum bei Notebook-PC-Einheiten betrug im Jahresvergleich um gut 12 %, während Desktop-PCs im selben Zeitraum um etwa 1 % zulegten, was die schnelle Akzeptanz von Solid-State-Laufwerken bei Kunden widerspiegelt, die vor allem auf Leistung, Größe und im Vergleich zu HDDs geringeren Stromverbrauch zurückzuführen ist. Kingston erhält sich einen Wettbewerbsvorteil, indem es eng mit seinen Lieferanten, Partnern und Kunden zusammenarbeitet, um flexibel zu bleiben und sich an die sich ständig ändernden Bedürfnisse und Marktbedingungen anzupassen.

„2021 gab es einen Anstieg von fast 9 % bei den gesamten PC-Lieferungen1 und damit die höchste Liefermenge seit 2014. Der Übergang der PC-Nachfrage zu kommerziellen Modellen verstärkte die bereits hohe SSD-Einbaurate bei Notebooks und sorgte für weitere Wachstumsmöglichkeiten“, sagt Don Jeanette, Vice President bei TRENDFOCUS.

„Die Forschungsergebnisse von 2021 bestätigen die wachsende Position und Dominanz von Kingston auf dem SSD-Markt“, so Tony Hollingsbee, SSD Business Manager, Kingston EMEA. „Wir feiern unser 35-jähriges Bestehen und Kingston ist ein beständiger und zuverlässiger Hersteller von Hochleistungsspeicherlösungen. In den letzten zehn Jahren haben wir unser Produktportfolio mit starken SATA-Angeboten sowie ausgeprägten NVMe-Lösungen, die für Notebooks und Desktops optimiert sind, weiter gefestigt. Es braucht ein ganzes Team, um diese Leistung zu vollbringen, und wir danken unseren Partnern, Anbietern und Kunden für diesen Erfolg und teilen ihn mit ihnen.“

Weitere Informationen finden sich auf kingston.com.

1 Chromebooks nicht inbegriffen

Kingston online:
YouTube Instagram Facebook LinkedIn
Twitter Kingston Is With You

 

Firma zum Thema

Kingston Technology