Produkte & Services
 

ARP-GUARD – NETWORK ACCESS CONTROL

Übersicht – Kontrolle – Sicherheit für Ihr Netzwerk

Mit der ARP-GUARD NAC-Lösung gewinnen Sie die vollständige Zugangskontrolle zu Ihrem Netzwerk! Neu an das Netzwerk angeschlossene Geräte  werden erkannt und in Echtzeit gemeldet. Die eindeutige Identifizierung der Geräte erfolgt anhand der MAC-Adresse oder Zertifikaten (802.1X). Zusätzliche Fingerprints, die beim Erlernen der Geräte erstellt werden, erhöhen das Sicherheitsniveau. ARP-GUARD Network Access Control bedient zuverlässig Sicherheitsanforderungen der Standards ISO 27001 und DIN EN 80001-1, PCI/DSS sowie Zertifizierung auf der Basis des IT-Grundschutzes. Mehr hier.


Warum Network Access Control NAC?

Die IT-Infrastrukturen sind auf Grund Ihrer zentralen Bedeutung für die Informationsversorgung von Unternehmen und Institutionen ein entscheidender Faktor. Schwachstellen in der IT-Sicherheit führen schnell zu Datenverlust oder Produktionsausfällen und gefährden letztendlich den wirtschaftlichen Erfolg. Für Unternehmen mit hohen Sicherheitsanforderungen wie beispielsweise Finanz- oder Forschungsinstitute ist der Einsatz von Network Access Control selbstverständlich. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen sollten jederzeit die Übersicht haben, welche Geräte sich wo im Netzwerk befinden, wem sie gehören und um welche Geräte es sich handelt. Die Anforderungen an die IT-Netze werden größer und komplexer in Zeiten, in denen die Anzahl der netzwerkfähigen Geräte explodiert und Mitarbeitende eigene Endgeräte an den Arbeitsplatz mitführen. Mehr hier.


Warum NAC mit ARP-GUARD?

Sicherheit und Flexibilität durch Methodenmix

Die ARP-GUARD NAC-Lösung deckt die gesamte Bandbreite der Authentifizierungsmöglichkeiten ab.

Einfache Implementierung in 4 Schritten

Network Access Control mit ARP-GUARD bietet eine flexible Implementierung, wahlweise mit physikalischer oder virtueller Appliance, auch ein Mischbetrieb ist möglich. Unsere agentenlose Lösung erfordert keinerlei Änderungen an Ihrer bestehenden Netzwerkinfrastruktur.

Mehr hier.