Share
Beitragsbild zu Zwei Seiten einer Medaille – Datenschutz und Datensicherheit

Zwei Seiten einer Medaille – Datenschutz und Datensicherheit

Datenschutztag 2022: Datenschutz und Datensicherheit

Im Gespräch mit Dr. Christoph Bausewein, Director & Counsel, Data Protection & Policy bei CrowdStrike

  1. Fangen wir doch einmal mit der Frage an, was Datenschutz meint und wie er sich von der Datensicherheit unterscheidet.
  2. Du sprichst vom ganzheitlichen Datenschutz, wie sieht der aus? Was muss bedacht werden? Und welche Fallstricke gibt es?
  3. Sensible Daten müssen überall geschützt werden. Betreiber von kritischen Infrastrukturen (KRITIS) müssen ihre IT-Sicherheit nach dem „Stand der Technik“ ausgestaltet und abgesichert haben. Welche Herausforderungen gibt es hier aus Sicht des Datenschutzes zu beachten und wie kann man diese in Einklang bringen?
  4. Gestatte mir bitte eine Zwischenfrage! Bußgelder sollen verhängt werden, obwohl der „Technische Stand“ hinterherhinkt. Ist das nicht unfair?
  5. Das Thema Datenschutz und Sicherheit ist sehr komplex – Für unsere Zuhörer, welche Leitfäden gibt es, um sich im Informationsdschungel zu orientieren? Wie können Unternehmen sich ganz praktisch rüsten und diese komplexe Aufgabe eines ganzheitlichen Datenschutzes gut zu bewältigen?

 

Zum Podcast und „State of the Art“ Guideline

 

 

Firma zum Thema

crowdstrike