Share
Beitragsbild zu BSI listet CrowdStrike als qualifizierten APT-Response-Dienstleister

BSI listet CrowdStrike als qualifizierten APT-Response-Dienstleister

CrowdStrike, ein Anbieter von Cloud-basiertem Schutz von Endgeräten, Workloads, Identitäten und Daten, wurde in die Liste der qualifizierten APT-Response-Dienstleister des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) aufgenommen. Die BSI-Liste hilft Unternehmen, Betreibern kritischer Infrastrukturen und staatlichen Institutionen bei der Suche nach qualifizierten Sicherheitsdienstleistern zur Abwehr laufender oder erfolgter Angriffe auf ihre IT-Infrastrukturen. Das Full-Service-IR-Angebot von CrowdStrike erfüllt die strengen Kriterien des BSI-Gesetzes gemäß § 3 BSIG und wird für die Reaktion auf APT-Angriffe (Advanced Persistent Threats) empfohlen. Die Anerkennung durch das BSI unterstreicht die führende Rolle von CrowdStrike sowie CrowdStrike Services im Bereich der Incident-Response-Dienstleistungen für Unternehmen und Organisationen in Deutschland, um Cyberangriffe angemessen abwehren zu können.

Als qualifizierter Security-Dienstleister hat CrowdStrike erfolgreich das zweistufige Eignungsverfahren des BSI durchlaufen, in dem zunächst die Prozesse und Ermittlungsdienstleistungen in Bezug auf ihre Konformität zu den vom BSI aufgestellten Kriterien geprüft wurden. Anschließend wurden die Experten von CrowdStrike in einem technischen Interview anhand einer Reihe von fiktiven Szenarien ausgiebig getestet und bewertet.

„Die Aufnahme in die BSI-Liste der qualifizierten APT-Response-Dienstleister ist eine wichtige Bestätigung für unser wachsendes Dienstleistungsgeschäft in Deutschland, die Expertise unseres Spitzenteams in der Region und weltweit und vor allem für den missionsorientierten Ansatz des Teams zum Schutz unserer deutschen Kunden“, sagt Robin Brocks, Manager für Incident Response bei CrowdStrike in Deutschland. „Unternehmen stehen vor der Herausforderung, dass die heutigen Angreifer immer raffinierter und hartnäckiger werden und stets nach neuen Wegen suchen, sich durch eine Unternehmensumgebung zu bewegen und von Datendiebstahl und anderen illegalen Aktivitäten zu profitieren. Um sie zu stoppen sind Schnelligkeit und Transparenz erforderlich, und es bedarf der kombinierten Anstrengung von menschlicher Expertise und Technologie, um die fortschrittlichen Angriffe dieser Cyberakteure zu vereiteln. Unsere einzigartige Kombination aus der vollständig Cloud-nativen Falcon-Plattform und dem tiefgreifenden Fachwissen unserer Elite-Teams ermöglicht erstklassige Reaktionsmöglichkeiten und macht CrowdStrike zu einem branchenweit führenden Anbieter für den Schutz von Unternehmen vor hochentwickelten Bedrohungen.“

Die BSI-Empfehlung stellt eine weitere Anerkennung für CrowdStrikes Incident Response-Leistungen dar. Erst vor Kurzem wurde CrowdStrike als Leader im Forrester Wave: Cybersecurity Incident Response Services, Q1 2022 Report genannt.

Weitere Informationen zum IR-Angebot von CrowdStrike in der DACH-Region finden Sie hier sowie auf der BSI-Webseite.

Wurden Sie kompromittiert? Bei dringenden Serviceanfragen wenden Sie sich an das CrowdStrike-Team unter folgender Telefonnummer: +49 (0)800 325 2669.

 

Firma zum Thema

crowdstrike