Share
Beitragsbild zu Doppelte Sicherheit: 2-Faktor-Authentifizierung – das i-Tüpfelchen auf einem leistungstarken cIAM

Doppelte Sicherheit: 2-Faktor-Authentifizierung – das i-Tüpfelchen auf einem leistungstarken cIAM

Doppelte Sicherheit – das bietet die Zwei-Faktor-Authentifizierung (kurz 2FA, MFA oder SCA) im Bereich IT-Security. In Kombination mit einem leistungsstarken Customer Identity- & Access Management (cIAM) werden zusätzlich viele Prozesse wesentlich vereinfacht.

Eine Alltagsweisheit lautet: Doppelt hält besser. Und doppelte Sicherheit – das bietet die Zwei-Faktor-Authentifizierung (kurz 2FA, MFA oder SCA) im Bereich IT-Security. Damit ist 2FA die optimale Lösung für die steigende Komplexität im Zugriffsmanagement. Der zweite Faktor bietet unumstritten mehr Sicherheit als die einfache Abfrage von Benutzernamen und Passwort. Er soll aber auch benutzerfreundlich und kosteneffizient sein und aktuellen gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Worauf es bei der Auswahl des zweiten Faktors ankommt und wie das Zusammenspiel mit dem Customer Identity & Access Management funktioniert, können Sie in unserem Whitepaper nachlesen. Zum Herunterladen füllen Sie bitte untenstehendes Formular aus.

Erfahren Sie in unserem Whitepaper mehr über starke Authentifizierung und die Möglichkeiten.

 

 

 

 

 

Firma zum Thema

airlock