•  

Unter4Ohren - IT Security Podcast

Cyber Exposure Report: So steht es um internetseitige Sicherheitsprofile der Unternehmen des Deutsche Börse Prime Standard 320

05.03.2020
Im Gespräch: mit Daniel Prauser, Senior Security Solutions Engineer, Rapid7

Hauptteil: Um den aktuellen Stand der Gefährdung und Widerstandsfähigkeit der deutschen Unternehmen nachvollziehen zu können, hat Rapid7 Labs die internetseitigen Sicherheitsprofile der Unternehmen des Deutsche Börse Prime Standard 320 untersucht. Der DB 320 repräsentiert die größten und am besten geführten Unternehmen in Deutschland. + Daniel, ein riesen Kompliment an Rapid7. Eure Reports gehören mit Abstand zu den Besten. Frei zugänglich, Information pur, sehr gute Inhalte und sehr aktuell - ein Lesegenuss!

Einleitung: Klänge zur Einstimmung auf den Hauptteil, verziert mit sanften verbalen Seitenstichen in Richtung "Umgang mit Digitalisierung und IT Sicherheit".

Firewall Management-Monitoring - Wenn "gefühlt" alles in Ordnung ist

24.02.2020
Im Gespräch: mit Markus Manzke, Leiter Technik / CTO, zeroBS GmbH

Ich habe gerade ein frischgebackenes Whitepaperchen vor der Nase mit der Überschrift: "Best Practice / Firewall Management-Monitoring". Was will uns der Erschaffer dieses weißen Papiers sagen? Welche Botschaft steckt dahinter? + Eine Firewall sollte von jedem Unternehmen als minimale Schutz-maßnahme vor Bedrohungen aus dem Internet eingesetzt werden. Mit dieser einmaligen Einrichtung ist es allerdings nicht getan. + Im Vorspann hören Sie u.a.: Größe ist relativ. Ist es nicht so? Ist man groß, so ist man für größere Menschen klein. Für kleinere ist man groß. Die Sonne ist im Vergleich mit der Erde groß, doch im Vergleich mit Trumps Ego ist sie winzig. Und was hat das mit zeroBS zu tun? Viel. Sehr viel.

Damit Krankenhäuser gesund bleiben: E-Mail-Sicherheit für die Gesundheitsbranche

17.02.2020
Im Gespräch: mit Marius Holmer, Senior Enterprise Account Manager, Mimecast

Eine meditative Reise in das Reich der E-Mail-(Un-)Sicherheit und Orten, wo sie am allerwenigsten zu gebrauchen ist - in der Gesundheitsbranche und vor allem in Krankenhäusern. + Wie häufig müssen Krankenhäuser noch vom Netz gehen, bevor sich ein Sinneswandel in der Politik und in der Geschäftsführung der Krankenhäuser einstellt? + Marius, ich glaube schon, dass die Leute (Verantwortiliche im Krankenhaus) wissen um was es geht, doch stehen sie sich oft selbst im Weg. Sie wissen nicht "wie und wo sie anfangen sollen“. + Nehmen wir an, der Auftrag ist schon fast im Sack. Wie lange dauert es bis "die Sache rund ist"? Wann können die Krankenhäuser starten? Wie ist es mit der Aufrechterhaltung des Sicherheitsniveaus? + In meinem heutigen Gespräch geht es nicht um Technik. Lauschen Sie...!

 

 

 

Cyber-Resilience, Cyber-Security, Cyber-Trends... und was bringt mir das Zeug?

11.02.2020
Im Gespräch: mit Daniel Doering, Technical Director Security and Strategic Alliances, Matrix42 AG

Was sind Prognosen und was sind Trends? Ist es dasselbe? Egal. Mir kommt es vor, dass jedes Jahr die Anzahl der Trends gewachsen ist. Wie ist das möglich? + Trends haben eine wichtige Bedeutung in fast jedem menschlichen Bereich. Trends haben eine immense Wirkung auf uns und vor allem auf die Verhaltensweise. Der Fokus ist stark auf die Wirtschaft gerichtet und diese weiß zu genau, wie man sich die Märkte sichert. + Mein heutiger Interviewpartner ist zum Glück ein sehr technisch geprägter Mensch. Ich kenne ihn schon eine Weile und weiß, dass ihm solche „unterschwelligen Messages“ am Allerwertesten vorbeisausen. Am liebsten sieht er seine Kunden glücklich und zufrieden und steht gern mit Rat und Tat zur Seite. + Ich werde ihm gleich ein paar nicht-technische Fragen stellen und für einen echt guten IT Fachmann ist das ein Gang übers Glatteis. … und auf gehts!

 

IT Sicherheit macht keinen Unterschied zwischen privat und beruflich

21.01.2020
Im Gespräch: mit Sergej Schlotthauer, Vice President Security bei Matrix42

Widerwillig habe ich das Interviewthema angenommen. Was hat eine "Consumer-Version" bei einem B2B-Anbieter zu suchen? + "Das Rundum-Paket für Deine private IT-Sicherheit!" - steht groß auf deren Webseite. + Sergej, zu eurer Zielgruppe gehören normalerweise kleine und mittlere Unternehmen, Großunternehmen und das war´s. Hat sich etwas verändert? Nein!? + Es geht um Angriffe über schlecht geschützte private Rechner? + Kurz zusammengefasst: a) den Consumer, so wie wir ihn kennen, gibt es längst nicht mehr. b) die Verschmelzung von digitalen Technologien, Geräten etc., deren private und/oder berufliche Nutzung eröffnen den Hackern noch mehr Möglichkeiten. c) ihr sichert die Unternehmen von beiden Seiten ab? d) ein Schweizer Messer für die IT-Security?! + Mal ganz ehrlich Sergej, der einzige Grund hierfür ist - noch mehr Umsatz generieren. Stimmt´s? War aber ein netter Versuch. + Uuups! Ich erzähle Quatsch? + Gut, was kann euer Produkt/Lösung? Welche Funktionen stehen zur Verfügung? Kann man es testen und sich evtl. bei Nichtgefallen verabschieden, ohne dass einem der Vertrieb danach auf die Nerven geht? Wie hoch ist Preis? .... Was? Das glaube ich jetzt aber nicht!! ++

WALL4iOT, eine Cybersicherheitslösung für die Konnektivität von industriellen Geräten und Anwendungen

14.01.2020
Im Gespräch: mit Stefan Rabben, Area Sales Director DACH & Eastern Europe bei WALLIX

Über WALLIX: Die Produkte und Lösungen von WALLIX unterstützen die Anwender beim Schutz ihrer kritischen IT-Ressourcen. Damit liefern sie eine Antwort auf die jüngsten regulatorischen Veränderungen (NIS/DSGVO in Europa und OVIs in Frankreich) und die Cybersicherheitsbedrohungen, von denen heute alle Unternehmen betroffen sind. + Und jetzt neu: WALL4iOT - maßgeschneiderte Antworten auf die Bedürfnisse multinationaler industrieller Großkunden. + Stefan, ihr habt zwei Akquisitionen hinter euch. What is it good for? Was bringen die „Neuen“ mit? + iIoT (Industrial Internet of Things) - ist das eine Reaktion auf über 300 Industriekunden aus allen Ländern, in denen WALLIX aktiv ist? Ein On-Top!?

Hier werden monatlich die neuesten Downloadzahlen der Podcasts, sowie Zugriffe auf all-about-security.de veröffentlicht: 

Downloads der Podcasts pro Monat:

2020

Januar: 1.059

Februar: 1.711

März: ./.

April: 844

Mai: 1.055

Juni: 1.301

Juli: 1.074

Zugriffe auf all-about-security.de pro Monat (Page Impressions):

2020

Januar: 723.557

Februar: 892.114

März: Aufgrund von Wartungsarbeiten keine Zugriffszahlen möglich

April: 593.907

Mai: 687.270

Juni: 716.973

Juli: 629.686

Unter4Ohren Newsfeed