•  

Unter4Ohren - IT Security Podcast

MOMENTUM.LIVE: Plattform für Cyber Security und progressive Lösungen

19.05.2020
Im Gespräch: mit Stefan Rabben, Area Sales Director DACH & Eastern Europe bei WALLIX

K E I N WEBINAR! + Live-Stream mit echten Studiocharakter + Hochkarätige externe Sprecher und Experten + Warum macht ihr das? + Was ist das Thema? + Für wen macht ihr das? + Mit wem macht ihr das? + Und vor allem: Warum sollte man dabei sein? + Zeitweise "Anwesenheit", um sich an Diskussionen direkt zu beteiligen: Möglich oder nicht möglich? + In den Panels erhalten Interessierte nicht nur Antworten auf drängende Fragen, sondern sind herzlich eingeladen mit spannenden Experten über die aktuellen Trends im Cyber Security Markt zu diskutieren. Stimmt das? + Habt ihr schon mehr als zehn Anmeldungen? :-) Waaaas? Ein paar Hundert schon!?! ++

 

CIAM verändert das IAM

18.05.2020
Im Gespräch: mit Roman Hugelshofer, Managing Director Application Security, Airlock eine Security-Innovation der Ergon Informatik AG

Airlock Secure Access Hub – jetzt mit neuer Rezeptur? + Wann wurde der Secure Access Hub um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ergänzt? + Warum wurde der Secure Access Hub um eine Zwei-Faktor Authentifizierung ergänzt? + Was ist ein CIAM und wo liegt der Unterschied zu einem IAM? + Warum ist Customer-IAM so wichtig? + Was genau machen Customer-IAM-Lösungen? + Was bedeutet die Absicherung des Logins mit Zwei-Faktor Authentifizierung für den Home Office-Mitarbeiter? + Welche Voraussetzungen muss eine Zwei-Faktor Authentifizierung für eine erfolgreiche Implementierung erfüllen? + Welche Vorteile bilden sich durch die Verbindung von cIAM und Zwei-Faktor Authentifizierung? + Welche Möglichkeiten der Zwei-Faktor Authentifizierung gibt es bei Airlock? + Was ist mit Zero Touch gemeint? + Wie funktioniert One Touch? + Was versteht Airlock unter Passwordless? + Was gibt es noch für Möglichkeiten? + Welche Vorteile haben Kunden beim Einsatz der Zwei-Faktor Authentifizierung? ++

 

 

IT Sicherheit ist ungerecht und obendrein ein teurer Spaß - jetzt nicht mehr!

28.04.2020
Im Gespräch: mit Dr. Michael Teschner, Leiter Marketing bei Veronym

Günstig muss nicht billig sein, oder? + Die IT Sicherheit zu kontrollieren, zu beherrschen, zu überschauen und dann auch noch zu bezahlen, ist wie ein Topf ohne Boden. Wenn die großen Unternehmen schon Schwierigkeiten damit haben. Prost Mahlzeit! Dann lieber ´ne Fräsmaschine oder ein Backofen mehr. Die sind zuverlässig und da weiß man wenigstens, was man hat. + Michael, unser erstes Gespräch würde ich gerne dazu nutzen, um zu erfahren "wie Veronym tickt". + Kannst du behaupten, dass Du und Deine Kollegen, das Leid der KMUs erkennt bzw. erkannt habt? + Michael, als ich von eurer Lösung erfahren habe, von den Preisen und vor allem, wem ihr damit ans Bein pinkelt, da freute ich mich wie ein Wiesel. Endlich eine Gleichberechtigung zwischen Groß und Klein. Eindlich eine bezahlbare IT Sicherheit und dann auch noch unkompliziert. + Ich kann Dir jetzt schon die größte Hürde für Veronym prophezeien: Die Leute werden lange brauchen, um zu verstehen, welche Vorteile ihr erbringt. ++

Bildunterschrift: Ein paar glückliche Vertreter "of the Small and medium-sized enterprises (SMEs)" Der Cloud-Dienst aus Deutschland für kleine und mittelständische Unternehmen.

 

All-in-One-Lösung: Angriffserkennung- und Abwehr & Empfehlungen zur Behebung des Verstoßes

21.04.2020
Im Gespräch: mit Daniel Prauser, Senior Security Solutions Engineer, Rapid7

Thema: Managed Detection and Response Service (MDR) + “Around-the-clock expert monitoring to defend against threats and stop attackers in their tracks” + Auf eurer Webseite wird behauptet, es sei der einzige verwaltete Dienst a) zur Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen b) der nahezu 100% der Bedrohungen in der gesamten Umgebung des Kunden identifiziert und c) auch noch Empfehlungen zur Behebung des Verstoßes enthält! Habt ihr euch da nicht etwas zu sehr aus dem Fenster gelehnt? Ist das eine Eierlegendewollmilchsau? + Damit wird doch das Schwachstellen-Managemtent-Tool von euch überflüssig. Oder? + Daniel, was steckt hinter dem Begriff 'Managed Detection and Response' (MDR)? + Warum solle es von Unternehmen als ein wichtiger "must-have-Faktor" angesehen werden? + Bei Google habe ich vorhin mind. 20 Anbieter von „Managed Detection and Response“ gefunden. Wie unterscheide ich euch? Kann man das überhaupt? Könntest du mir dazu bitte etwas sagen? + Was soll ein guter MDR-Service leisten? + Wann ist es für Unternehmen sinnvoll auf MDR zu setzen, anstatt entsprechende Technologien intern zu verwenden? +

 

Kluge Menschen klüger machen - IT-Fähigkeiten erweitern und verbessern

17.04.2020
Im Gespräch: mit Rainer Rehm, CISO & DPO, Freiberufler

Kluge Leute klüger machen. Wie macht man das? + Rainer, wir haben heute ein einfaches, jedoch enorm wichtiges Thema zu besprechen: Schulungsangebote für Junioren und/oder (Quer-) Einsteiger, sowie die Notwendigkeit von „Erhaltungs“-Weiterbildung (PDI). Das Professional Development Institute (PDI) ist eine Anlaufstelle für zeitnahe und relevante Weiterbildungsmöglichkeiten. Was wäre hier erwähnenswert? Wie wird gelernt? In welcher Sprache? Wie lange dauert es? Darf man auch "pausieren"? Wie hoch ist Quote derjenigen, die es geschafft haben? Was haben die Junioren bzw. (Quer-) Einsteiger davon? Ist es bezahlbar?

Don´t Panic Group: Schnelle Vernetzung und Informationsaustausch für IT-Security-Spezialisten

07.04.2020
Im Gespräch: mit Markus Manzke, Leiter Technik / CTO, zeroBS GmbH

Markus, eigentlich kann man hier keine oberschlauen Fragen stellen. Zwei Sachen sind mit bisher bekannt. 1. Die Gruppe gibt es noch nicht sehr lange. 2. Die Zielgruppe: IT-Security-Spezialisten verschiedener Firmen und Disziplinen, Infrastruktur-Anbieter und Security-Verantwortliche. That´s it! + Warum habt ihr die "Don´t panic" Gruppe gegründet? Weil es schon so wenig Gruppen gibt!? + Was versprecht ihr euch davon? + Was erwartet mich in deiner Gruppe? Welchen Nutzen hat ein IT- Verantwortlicher, wenn er sich eine weitere Gruppenzugehörigkeit an die Backe klebt? + Wird da anders kommuniziert? Was macht den Unterschied aus? + Weitere Details bei zeroBS

Hier werden monatlich die neuesten Downloadzahlen der Podcasts, sowie Zugriffe auf all-about-security.de veröffentlicht: 

Downloads der Podcasts pro Monat:

2020

Januar: 1.059

Februar: 1.711

März: ./.

April: 844

Mai: 1.055

Juni: 1.301

Zugriffe auf all-about-security.de pro Monat (Page Impressions):

2019 

September: 830.618

Oktober: 849.350

November: 852.000

Dezember: 860.631

2020

Januar: 723.557

Februar: 892.114

März: Aufgrund von Wartungsarbeiten keine Zugriffszahlen möglich

April: 593.907

Mai: 687.270

Juni: 716.973

Unter4Ohren Newsfeed