•  

Datenaustausch: Synchronisierung und Freigabe von Unternehmensdateien

Vor 10 Jahren gegründet und noch immer "alive". Sie haben meine Prognose um mehr als 100 Prozent überschritten. ++ DRACOON behauptet Marktführer im Bereich Enterprise Filesharing im deutschsprachigen Raum zu sein. Können Sie, als der Technische Leiter des Unternehmens, damit ruhig schlafen? ++ Wer ist DRACOONs Zielgruppe? ++ Wen würden Sie sich als Zuhörer wünschen? ++ Datensicherheit hat das Zeug ein Dauerthema zu bleiben. Leider sind überall nervige marketing Floskeln zu lesen: "Maximaler Schutz Ihrer Daten." Sie tragen zwar den Made-in-Germany-Stempel, doch reicht das?! Welchen Aufwand betreibt DRACOON, um solche Versprechen einzuhalten? ++ Warum ist DRACOON besser als andere Anbieter? ++ Worauf sollte man bei der Auswahl eines Cloud-Anbieters achten? Warum ist diese Frage in Verbindung mit DRACOON überhaupt wichtig? ++ Wie schaffen Sie es, dass Daten, die in DRACOON gespeichert werden, auch in anderen Systemen, die Ihr Kunde nutzt, zur Verfügung stehen?

In Ihrem Webinar am 14. November 2018 heißt es: Kritische Sicherheitslücken schließen und gleichzeitig den Datenaustausch in Ihrem Unternehmen optimieren. 

Weiterhin heißt es: 

Wieso Sie die Art und Weise, wie Sie Daten tauschen, überdenken sollten

Überraschend einfache Methoden, kritische Sicherheitslücken zu schließen

Können Sie mir dazu schon vorab etwas erzählen?

*********

Noch mehr Informationen zu DRACOON:

Webseite - https://www.dracoon.com/de/

Produktvarianten - https://www.dracoon.com/de/produkt/produktvarianten/

Features - https://www.dracoon.com/de/produkt/features/

 

 

Diesen Artikel empfehlen