Unter4Ohren - IT Security Podcast

#53 Umfassen Penetrations-Tests automatisch einen DDoS-Stresstest? Was ist ein DDoS-Stresstest?

29. Nov 2016
#53 Umfassen Penetrations-Tests automatisch einen DDoS-Stresstest? Was ist ein DDoS-Stresstest?

Im Gespräch: mit Markus Manzke, CTO, 8ack GmbH

Ein Pen-Test beinhaltet einen DDoS-Stress-Test. Doppelt gemoppelt hält besser oder doppelt genäht hält besser!? Warum und weshalb ein DDoS-Stresstest ++ Gibt es Qualitätsunterschiede beim DDoS-Stresstest? ++ "Der Internetprovider sollte doch den Kunden vor DDoS-Attacken schützen und die Kosten hierfür tragen." - Wie ist Ihre Meinung dazu? ++ Was genau prüft ein DDoS-Stress-Test?

#52 -Verzeihung! Haben Sie eine Kotztüte? Oder: Lustiges über Krypto-USB-Sticks

24. Nov 2016
#52 -Verzeihung! Haben Sie eine Kotztüte? Oder: Lustiges über Krypto-USB-Sticks

Im Gespräch: Christian Marhöfer, Geschäftsführer, Kingston Technology

ZUHÖREN UND SCHMUNZELN ++ "Ihre Krypto-USB-Sticks können in Millisekunden gehackt werden. Was sagen Sie dazu?" ++ ZUHÖREN UND SCHMUNZELN

#51 -itsa 2016: Das etwas andere Interview mit LightCyber

17. Nov 2016
#51 -itsa 2016: Das etwas andere Interview mit LightCyber

Im Gespräch: mit Christoph Kumpa, Sales Director DACH bei LightCyber

Ursprünglich waren 10 bis 15 Gespräche auf der ITSA 2016 geplant. Augrund der "Lautstärke" in den Messehallen sind nur zwei übrig geblieben. ++ Im Interview werden keine typischen IT-Sescurity-Fragen gestellt ++ LightCyber ist ein Anbieter von Lösungen für verhaltensbasierte Angriffserkennung, die präzise und effizient Aufschluss über Angriffe geben, bei denen die traditionellen Sicherheitskontrollen versagen. Die LightCyber Magna Plattform ist das erste Sicherheitsprodukt, das Kontext zu Benutzern, Netzwerken und Endpunkten integriert, um ein breites Spektrum von Angriffsaktivitäten aufzudecken. Das 2012 gegründete Unternehmen wird von hochkarätigen Experten für Cyber-Sicherheit geleitet.

#50 -DDoS - Der neue Internet-Killer

03. Nov 2016
#50 -DDoS - Der neue Internet-Killer

Im Gespräch: mit Markus Manzke, CTO, 8ack GmbH

Someone Is Learning How to Take Down the Internet ++ Mit mehr als einem Terabit pro Sekunde erreichen DDoS-Attacken neue Dimensionen. ++ Angriffe dieser Größenordnung sind sowohl für Carrier als auch für Kunden mehr als eine Herausforderung. ++ Ein genauer Blick zeigt, dass sich solche Angriffe in Zukunft häufen werden und Deutschland nicht davor gefeit ist. ++ "Markus, böse Zungen sagen, das Internet in dieser Dimension zu kappen sei nur ein Vorgeschmack....ein Testlauf gewesen....vor dem absoluten...Stillstand...!" ++ Wann sind wir dran? // TEIL I

#49 -IT-Audit: Warum? Weshalb? Wieso?

05. Okt 2016
#49 -IT-Audit: Warum? Weshalb? Wieso?

Im Gespräch: mit Sebastian von Bomhard, Vorstand der SpaceNet AG

Was ist überhaupt ein IT-Audit und wozu ist es gut? ++ Was passiert bei einem IT-Audit? ++ Was passiert, wenn man die Anforderung nicht erfüllen kann? ++ Warum kann ein Ausfall der IT-Systeme für ein mittelständisches Unternehmen existenzbedrohend sein? ++ Wie sieht Ihr IT-Audit-Angebot in der Praxis aus?

#48 -Proaktiver Schutz vor komplexen Cyberbedrohungen

22. Sep 2016
#48 -Proaktiver Schutz vor komplexen Cyberbedrohungen

Im Gespräch: Jan Korth, Director Security Consulting Services (DACH), Mandiant

Wie gehören Mandiant und FireEye zusammen? ++ "In dieser Konstellation kommt mir eine Sache "spanisch" vor und ergibt keinen tieferen Sinn!" ++ Welche Dienstleistungen bietet Mandiant an? ++Was können die Mandiant Consultants besonders gut? ++ Müssen Sie erst an die Front wenn es „brennt“ – oder stehen Sie Gewehr bei Fuß damit nichts (an)brennt? ++ "Sie beraten auch andere Kunden!? Wie soll das gehen? Was sagt FireEye dazu?" ++ Wie groß ist im Management das Bewusstsein für Cyberangriffe?

Schon lange nichts mehr von Dir gehört....  

Hast Du mich etwa vermisst?   

An Themen hat es nicht gemangelt. Es macht keinen Spaß, sich ständig wiederholen zu müssen. Der Mensch ist träge geworden und hört nicht mehr richtig hin.

Aha, jetzt kommen Deine Weisheiten... Ich glaube, ich gehe lieber.

Nein, nein. Du bringst mich aber auf eine gute Idee. Hast Du Lust auf eine Indianergeschichte?

Klar.

Na dann hör´ gut zu. Die Geschichte heißt: „Die zwei Wölfe“      

Der alte Indianer Seskateh und sein Enkel Tahuameh saßen in ihrem Tipi, ihrem Zelt, am Lagerfeuer. Seskateh, von vielen harten Wintern gezeichnet, war ein weiser Mann. Sein langes, weißes Haar reichte ihm bis zur Hüfte. Seine faltige Haut war gegerbt von der Sonne.

Tahuameh, ein Knabe von etwa 6 Jahren, verehrte seinen Großvater. Er liebte vor allem die vielen Geschichten, die der alte Mann zu erzählen wusste.
Eine Zeit lang starrten beide wortlos in die lodernden Flammen. Nach einer Weile forderte der Kleine seinen Großvater auf, ihm eine Geschichte zu erzählen. Und so begann der weise Mann....


"In Deinem Leben wird Dir vieles widerfahren, Tahuameh. Doch wisse, dass alles, was Dir widerfährt, aus Deinem Herzen kommt. In Deinem Herzen leben zwei Wölfe.

Der eine Wolf, das ist der Wolf der Dunkelheit, der Ängste, des Misstrauens und der Verzweiflung.
Er bringt Dir böse Träume, viel Leid und Schmerz.


Der andere Wolf, das ist der Wolf des Lichts, der Hoffnung, der Lebensfreude und der Liebe.
Er bringt Dir gute Träume, er schenkt Dir Mut und Hoffnung, er zeigt Dir den rechten Weg und gibt Dir weisen Rat."

Tahuameh sah seinen Großvater mit großen Augen an.

Der Alte schwieg eine Weile und legte seine Hand auf die Schulter des Knaben.
Voller Ungeduld sagte der Kleine "Erzähl weiter, Großvater. Was ist mit den Wölfen in meinem Herzen?" Und so fuhr der Alte fort...


"Beide Wölfe kämpfen oft miteinander. Sie umkreisen sich gegenseitig und fletschen ihre Zähne.
Sie gehen sich gegenseitig an die Kehle, so lange bis einer der beiden kraftlos zu Boden sinkt. Doch sie können nicht sterben. Denn sie sind keine gewöhnlichen Wölfe. Immer wieder, Nacht für Nacht, Tag für Tag erwachen sie zu neuem Leben und beginnen von vorn. Sie ruhen niemals."

Wieder schwieg der alte Mann eine Weile. Doch Tahuameh war ungeduldig.
"Welcher Wolf gewinnt ?" fragte der Enkel. "Großvater, sag schon. Welcher Wolf gewinnt?"

Seskateh lächelte und legte seinen Arm um die Schultern des Knaben. "Der, den Du fütterst!" antwortet der Indianer...“

 

Das war eine Geschichte von Me für Myself and I, und vielleicht für Sie.