•  

Netwrix stellt neuen Netwrix Auditor for Network Devices vor

Steve Dickson, CEO von Netwrix

Der neue Netwrix Auditor for Network Devices ermöglicht strenge Kontrolle der Nutzeraktivitäten im Umfeld von Cisco- und Fortinet-Infrastrukturen.

Netwrix Corporation, Anbieter einer Sichtbarkeitsplattform für Datensicherheit und Risikominimierung in hybriden Umgebungen, gibt die Veröffentlichung des Netwrix Auditor for Network Devices im Rahmen der neuen Plattform Netwrix Auditor 9.7 bekannt. Mit dieser Anwendung, die sich an Netzwerkspezialisten, IT-Administratoren, IT-Manager und Sicherheitsanalysten richtet, können Organisationen Bedrohungen für die Netzwerksicherheit erkennen und untersuchen.

Netwrix Auditor for Network Devices ermöglicht Unternehmen, das Risiko, dass Angreifer die Kontrolle über kritische Netzwerkinfrastrukturen übernehmen oder Insider irrtümlich oder vorsätzlich die Sicherheit gefährden, zu reduzieren. Mit der Anwendung können IT-Experten:

Bedrohungen und Angriffe erkennen und untersuchen. Ausreißer in der typischerweise minimalen Nutzeraktivität im Umfeld von Netzwerkgeräten zeitnah erkennen und untersuchen. Dazu gehören berechtigte Versuche, sich direkt oder über VPN einzuloggen, sowie verdächtige Manipulationen, die darauf ausgerichtet sind, Traffic zum und vom Netzwerk zu manipulieren oder einen unrechtmäßigen Zugriff auf kritische Systeme zu verschleiern. 

Starke und wirksame Kontrollen für die Netzwerksicherheit durchsetzen. Durch Überwachung des Zugriffs auf Netzwerkgeräte und Änderungen ihrer Konfigurationen den Anforderungen von Regelungen und Best-Practice-Frameworks, wie PCI DSS, NIST und CIS Critical Security Controls, gerecht werden. 

Minimierung kostspieliger Netzwerkausfälle. Die erforderliche Zeit zur Erkennung und Reaktion auf Hardwareprobleme und unberechtigte Änderungen, die bestehende Einstellungen bezüglich der Netzwerksegmentierung verletzen und die Leistung und Sicherheit des Netzwerks gefährden, reduzieren. 

Netwrix Auditor ist eine Sichtbarkeitsplattform zur Analyse des Nutzerverhaltens und zur Risikominimierung, welche die Kontrolle von Veränderungen, Konfigurationen und Zugriff auf hybride IT-Umgebungen ermöglicht, um Daten unabhängig von ihrem Speicherplatz zu schützen. Die Plattform liefert Sicherheitsdaten, mit deren Hilfe Sicherheitslücken identifiziert, Anomalien beim Nutzerverhalten entdeckt und Bedrohungsmuster rechtzeitig untersucht werden können, um echte Schäden zu verhindern.

„Sichtbarkeit der Nutzeraktivität innerhalb der gesamten IT-Umgebung ist ein wesentlicher Aspekt, wenn es darum geht, sensible Daten vor Cyberbedrohungen zu schützen. Netzwerkgeräte sind die erste Linie der Verteidigung gegen Angriffe; gelingt es einem nicht, schnell zu erkennen, dass ein Gerät kompromittiert ist, kommt die Sorge um die Sicherheit der von Ihnen gespeicherten Daten womöglich zu spät. Netwrix freut sich, die Aktivitäten im Umfeld von Netzwerkgeräten sichtbar machen und Organisationen helfen zu können, potenzielle Bedrohungen ihrer Netzwerk-Infrastruktur zu erkennen und zu untersuchen, Compliance mit wichtigen Standards und Frameworks zu gewährleisten und für ununterbrochene Netzwerkleistung zu sorgen“, sagte Steve Dickson, CEO von Netwrix.

Um mehr über Netwrix Auditor 9.7 zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.netwrix.com/auditor9.7.html 

Autor: pat

Diesen Artikel empfehlen