•  

Radware erweitert weltweite Scrubbing-Kapazität

Radware hat drei neue Scrubbing Center in Indien, Brasilien und Israel eröffnet. Diese neuen Einrichtungen unterstützen das Kundenwachstum in aufstrebenden Märkten, in denen ein Bedarf an lokaler Datenspeicherung besteht. Sie ergänzen das bestehende Netzwerk von Scrubbing-Zentren für den Cloud DDoS Protection Service von Radware und erhöhen die globale Scrubbing-Kapazität um etwa 30%.

"Die lokale Datenaufbewahrung wird ein immer wichtigeres Thema", sagte Gabi Malka, Chief Operating Officer von Radware. "Da immer mehr Länder Datenschutzgesetze einführen, suchen Organisationen nach sicheren Lösungen, die die Daten ihrer Kunden innerhalb ihrer geografischen Grenzen halten. Durch die Erweiterung unserer geografischen Präsenz können wir unseren Kunden in wichtigen Schwellenländern sichere Lösungen mit geringer Latenzzeit anbieten, die ihre Daten im Herkunftsland behalten und Angriffe in der Nähe ihres Ursprungs beenden."

Verhaltensbasierte  Abwehr

Hacker setzen immer neuere, fortschrittlichere Angriffsvektoren ein, um die Verfügbarkeit von Diensten und Anwendungen ihrer Opfer zu beeinträchtigen. Radwares Cloud DDoS Protection Service schützt Kunden selbst vor den größten und raffiniertesten DDoS-Angriffen Er basiert auf Radwares eigener DefensePro-Appliance für die DDoS-Mitigation, so dass das Unternehmen ein umfassendes Angebot auf der Basis eines einzigen Technologie-Stacks machen kann. Die DefensePro-Geräte analysieren Verkehrsmuster wie plötzliche und massive Spitzen, um einen automatisierten, verhaltensbasierten Schutz vor schnelllebigen, hochvolumigen, verschlüsselten oder sehr kurzzeitigen DDoS-Angriffen zu bieten. Dazu zählen etwa Zero-Day-DDoS-Angriffe, randomisierte und reflexive DDoS-Angriffe, IoT-basierte Angriffe wie Mirai, Pulse- und Burst-DDoS-Angriffe, rekursive DDoS-Angriffe auf die DNS-Infrastruktur, TLS/SSL-Attacken und solche Angriffe, die mit Permanent Denial of Service (PDoS)- und Ransom Denial of Service (RDoS)-Techniken verbunden sind.

Zum DDoS Protection Service bietet Radware eine Service-Level-Vereinbarung mit sechs separaten, messbaren Service-KPIs, darunter Zeit bis zur Erkennung, Zeit bis zur Mitigation, Konsistenz der Mitigation, Service-Verfügbarkeit und andere Schlüsselkennzahlen.

 Weitere Informationen finden Sie unter www.radware.com

Autor: pat

Diesen Artikel empfehlen