•  

Das Handbuch zur Bedrohungserkennung - Eine praktische Anleitung für Sicherheitsteams

Aus der Einleitung: Eine Erläuterung dessen, was die Bedrohungserkennung umfasst, lässt sich relativ leicht finden. Deutlich schwerer ist es jedoch, sie so einzusetzen, dass Ihre Organisation wirklich vor Cyberkriminalität geschützt ist. Wie kann die Bedrohungserkennung zu einer Stärkung aller Teams in der Abteilung für Cybersicherheit beitragen?

Eine Antwort auf diese Frage finden Sie in diesem Buch. Es geht auf die Arten der Bedrohungserkennung ein, die für Sicherheitsteams nützlich sind, und klärt die Frage, wie die einzelnen Teams die gewonnenen Informationen dazu nutzen können, Probleme zu lösen und Herausforderungen anzugehen. Darüber hinaus wird erörtert, wie Sicherheitsanalysten in der Realität auf der Grundlage der Bedrohungserkennung entscheiden, welche Alarmmeldungen genauer untersucht werden müssen und welche ignoriert werden können, bei welchen Vorfällen eine Eskalation erforderlich ist und welche Schwachstellen behoben werden müssen. Das Buch geht der Frage nach, wie außerhalb des Unternehmens gesammelte Informationen zur Gestaltung eines genaueren Risikomodells und zur Betrugsprävention eingesetzt werden können.

Kapitel 1: Sicherheit durch Erkennung
Kapitel 2: Bedrohungserkennung für den Sicherheitsbetrieb
Kapitel 3: Bedrohungserkennung zur Reaktion auf Vorfälle
Kapitel 4: Bedrohungserkennung für das Schwachstellenmanagement
Kapitel 5: Bedrohungserkennung für Sicherheitsverantwortliche
Kapitel 6: Bedrohungserkennung zur Risikoanalyse
Kapitel 7: Bedrohungserkennung zur Betrugsprävention
Kapitel 8: Analytische Frameworks für die Bedrohungserkennung
Kapitel 9: Ihr Weg zur Bedrohungserkennung
Kapitel 10: Entwicklung des Kernteams für die Bedrohungserkennung
Fazit


Anbieter: Recorded Future
Sprache: deutsch
Seiten: 108

Opens external link in new windowhttps://go.recordedfuture.com/de/book

Autor: kro

Diesen Artikel empfehlen