•  

Viren, Würmer, Trojaner, Spam, DDoS, Phishing

17.11.2020 | Studien, Threats & Co

Deutsche Unternehmen zahlen nach einer erfolgreichen Ransomware-Attacke wesentlich öfter Lösegeld als andere Länder

CrowdStrike hat heute seine weltweite Umfrage zur Cybersicherheit veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass fast 60 Prozent der deutschen Unternehmen einmal (38 %) oder sogar mehrmals (21 %) in den letzten 12 Monaten Opfer…

mehr
03.11.2020 | White Paper, SonicWall, Threats & Co

Starke Zunahme von Ransomware und IoT-Angriffen

Ransomware Ryuk verantwortlich für ein Drittel aller Ransomware-Angriffe im Jahr 2020 + Das SonicWall Capture Labs Team, das auf das Aufspüren von Cyberbedrohungen spezialisiert ist, stellt heute die Auswertung der…

mehr
22.10.2020 | Threats & Co

CrowdStrike stärkt Threat Intelligence-Angebote mit branchenführender Situational Awareness

Das neue Modul CrowdStrike Falcon X Recon ermöglicht Kunden einen noch nie dagewesenen Intelligence-Einblick, um Gegner besser zu verstehen

mehr
19.10.2020 | SentinelOne, Threats & Co

Digitale Pandemie

Ransomware hat sich, ähnlich wie das Coronavirus, von einer Epidemie zu einer Pandemie gewandelt. Der wichtige Unterschied besteht darin, dass es sich bei Ransomware um eine digitale Pandemie handelt. Die verschiedenen Stämme…

mehr
16.09.2020 | White Paper, Threats & Co

Threat Hunting Report enthüllt dramatischen Anstieg an eCrime-Aktivitäten und Verschiebung der Zielbranchen

Halbjahresbericht Falcon OverWatch 2020 zeigt drastischen Anstieg der Cyberangriffe auf den Fertigungssektor auf

mehr
16.09.2020 | Fachartikel, Threats & Co

Mehr Sicherheit für Homeoffice und Außendienst: Auf diese MS 365-Angriffsarten sollten Firmen verstärkt achten

Phishing, Legacy-Protokolle, Password Spraying, OAuth-Attacken und mehr: Experten von Kudelski Security erklären häufige MS 365-Einfallstore für Cyberkriminelle und hilfreiche Abwehrtaktiken.

mehr
05.09.2020 | Threats & Co

CCC meldet Schwachstellen bei weiterer digitaler „Corona-Liste“

Wenn man schon mal dabei ist: Das CERT des CCC hat ein zweites Mal zugeschlagen und eine weitere digitale „Corona-Liste“ unter die Lupe genommen. Auch hier fanden sich Schwachstellen, allerdings hielt Verschlüsselung den…

mehr