A10 Networks erweitert DDoS-Lösung um intelligente Automatisierung sowie hochskalierbare Detection des Datenverkehrs

Effektive Abwehr komplexer DDoS-Attacken mit starker Detection und integrierter Thunder Threat Protection Systemlösung

Im Zuge des stetigen Anstiegs von DDoS-Attacken stellt A10 Networks, Anbieter von sicheren Anwendungsdiensten, die bislang leistungsfähigste Lösung auf dem Markt zum Schutz vor diesen Gefahren vor. Das Unternehmen erweitert seine Thunder TPS (Threat Protection System)-Plattform mit dem neuen Thunder TPS Detector zur operativen Detection des Datenverkehrs. Durch die Integration in aGalaxy TPS lässt sich mit dem TPS Mitigator die Mitigation automatisieren. 

Der Thunder TPS Detector läuft als virtuelle Lösung auf der Management-Platform aGalaxy 5000 oder bestehende TPS Thunder Appliances können als Detector konfiguriert werden. Die Lösung bietet im Vergleich zu Mitbewerbern die doppelte Leistung bei der DDoS-Detection und kann 500.000 Flows pro Sekunde verarbeiten. Der Thunder TPS Detector ist in die Lösungen TPS Mitigator und A10 aGalaxy TPS integriert. 

A10 Detector, aGalaxy TPS und A10 Mitigator bilden die Komplettlösung Thunder TPS, mit der IT-Unternehmen Attacken schnell erkennen, administrieren und mitigieren können. Wenn die Analyse des Datenverkehrs eine Attacke bemerkt, benachrichtigt der A10 Detector die aGalaxy TPS-Anwendung, die wiederum dem A10 Mitigator die geeigneten Mitigation-Templates bereitstellt und so schnelle Reaktionen ermöglicht. Thunder TPS prüft den Charakter der Attacke, automatisiert die effektive Eskalation und startet automatische Gegenmaßnahmen, um DDoS-Attacken zu mitigieren, bevor sie sich ausweiten und Schäden anrichten. 

Thunder TPS nutzt mehr als drei Dutzend intelligenter Quellen, um bösartigen Datenverkehr zu blockieren und überwacht Performance und Baseline-Daten mit 28 Verhaltensindikatoren. Damit lässt sich verdächtiger Datenverkehr untersuchen und geeignete Gegenmaßnahmen einleiten ohne legitimen Datenverkehr zu beeinflussen und Falschmeldungen zu generieren. 

Vier Mal mehr DDoS-Attacken mit über 50 Gbit/s

Die Erweiterung der DDoS-Lösung kommt zur richtigen Zeit. Sicherheitsbeauftragte sehen sich immer komplexeren DDoS-Attacken gegenüber. Eine Untersuchung von A10 Networks hat kürzlich ergeben, dass große DDoS-Attacken mit über 50 Gbit/s sich in den letzten zwei Jahren vervierfacht haben. Im gleichen Zeitraum hat sich auch die Zahl der Unternehmen mehr als vervierfacht, die im Jahr von zwischen 6-25 Attacken betroffen sind. Mit der Komplettlösung Thunder TPS erhöht A10 die Sicherheit für Unternehmen und ermöglicht es ihnen, die Mitigationskapazität zu erweitern, Falschmeldungen zu reduzieren sowie eine SecOps freundliche Automatisierung umzusetzen. 

„Mit dem erweiterten Thunder TPS-Portfolio können Service Provider, Cloud-Anbieter und Gaming-Unternehmen aggressive DDoS-Attacken intelligenter und agiler bekämpfen“, sagt Raj Jalan, CTO von A10 Networks. „Die intelligente Automatisierung in Verbindung mit unserer hochleistungsfähigen Detection, Mitigation und Management erhöht die SecOps-Effektivität und sorgt für eine effektive Verteidigung der Unternehmen.“

Verfügbarkeit:

• A10 Thunder TPS Detector und A10 Thunder TPS Mitigator sind ab sofort erhältlich. 

• A10 aGalaxy TPS ist ab sofort erhältlich.

Mehr Informationen sind unter http://www.a10networks.com  abrufbar

 

Autor: mir

Diesen Artikel empfehlen