Netwrix zeigt Vorab-Demo seiner neuen Funktionalität für Datenerkennung und Datenklassifizierung

Netwrix-CEO Michael Fimin

Die neue Funktionalität in Netwrix Auditor identifiziert, klassifiziert und schützt sensible Daten: So können Unternehmen den Anforderungen der DSGVO gerecht werden

Die Netwrix Corporation, Anbieter einer Sichtbarkeitsplattform für Datensicherheit und Risikominimierung in hybriden Umgebungen, wird bei einer Vorab-Demo ersten Einblick in den bevorstehenden Release von Netwrix Auditor – Data Discovery and Classification Edition geben. Die Demo findet am 29. März 2018 um 5 Uhr EDT (Eastern Daylight Time) statt; zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

Netwrix Auditor – Data Discovery and Classification Edition wurde in Partnerschaft mit Concept Searching entwickelt, dem weltweit führenden Anbieter im Bereich semantische Metadaten. Die neue Edition macht umfassend sichtbar, wo sich sensible Dateien befinden, was sie beinhalten, wer Zugang zu ihnen hat und wer sie tatsächlich nutzt.

Die neue Edition von Netwrix Auditor hilft Unternehmen, die Wirksamkeit der Datensicherheitskontrollen nachzuweisen, die die DSGVO und andere Regelwerke vorschreiben. Die Lösung ermöglicht es:

• eine High-Level-Übersicht über alle gespeicherten sensiblen Daten zu gewinnen 

• alle sensiblen Daten zu ermitteln, die nicht an einem dedizierten, geschützten Ort gespeichert sind 

• Zugriffsrechte für sensible Daten leicht regelmäßig zu prüfen und zu bestätigen 

• unbefugte Aktivitäten im Zusammenhang mit sensiblen Daten zu erkennen 

Netwrix Auditor ist eine Sichtbarkeitsplattform für die Analyse des Nutzerverhaltens und Risikominimierung, mit der Unternehmen Änderungen, Konfigurationen und Zugriffe in hybriden IT-Umgebungen zuverlässig steuern können, um ihre Daten zu schützen, wo immer sie gespeichert sind. Die Plattform liefert Sicherheitsinformationen, die es ermöglichen, Sicherheitslecks zu finden, Anomalien im Nutzerverhalten zu erkennen und Bedrohungsmuster rechtzeitig zu untersuchen, bevor echter Schaden entsteht.

„Mit der neuen Edition von Netwrix Auditor, die in Partnerschaft mit Concept Searching entwickelt wurde, können Unternehmen wichtige Bestimmungen der DSGVO adressieren, den Aufwand für die Einhaltung von Vorschriften verringern und die Sicherheit geschäftskritischer Daten gewährleisten. Analysten zufolge sind weltweit erst 30 % aller Unternehmen vollständig mit der neuen Verordnung konform, und die meisten Unternehmen führen die DSGVO-Kontrollen nur häppchenweise ein. Wir gehen die DSGVO-Compliance ganzheitlicher an: Wir befähigen Unternehmen, eindeutig nachzuweisen, dass sensible Dateien angemessen geschützt werden, dass sie nur an dedizierten, sicheren Orten mit angemessenen Zugriffskontrollen gespeichert sind und dass keine unbefugten Mitarbeiter auf sie zugreifen können“, sagt Michael Fimin, CEO und Mitgründer von Netwrix.

„In vielen Unternehmen existieren geografisch oder funktional bedingte Datensilos, und häufig mangelt es an Überblick über die vorhandenen vertraulichen und sensiblen Informationen. Die neue Edition von Netwrix Auditor integriert die Kompetenzen von Concept Searching bei der Generierung semantischer Multi-Term-Metadaten und bietet beispiellose Einsicht in die bestehenden Schwachpunkte. So hilft sie Unternehmen, ihre Risiken zu minimieren, die Preisgabe von Daten zu verhindern und sicherzustellen, dass alle gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben eingehalten werden. Die Lösung bietet proaktive, handlungsorientierte Governance und schafft Vertrauen und Transparenz durch den kompromisslosen Schutz der personenbezogenen Daten im Unternehmen“, kommentiert Martin Garland, Präsident von Concept Searching.

Die Markteinführung von Netwrix Auditor – Data Discovery and Classification Edition ist für den 12. April 2018 geplant. Um mehr über die Lösung zu erfahren oder sich für die Vorab-Demo zu registrieren, besuchen Sie bitte: www.netwrix.com/data_discovery_and_classification.html 

Autor: kro

Diesen Artikel empfehlen

Unternehmen im Fokus