Hoch differenziertes Phoneprinting

Pindrop bringt Lösung der 2. Generation, die auf sechs Jahren maschinellen Lernens basiert und die weltweit größte Sammlung von Betrugsprofilen* analysiert

Hi-Def Phoneprinting integriert 10X Inputs für eine bis zu 20 % höhere Erkennungsrate und spart Unternehmen damit Millionenbeträge 

Pindrop hat Pindrop Protect 4.0 auf den Markt gebracht. Kernstück von Protect 4.0 ist die neu veröffentlichte, hoch differenzierte Phoneprinting 2.0 Technologie. Diese patentierte Technologie der zweiten Generation analysiert mehr als 1300 Audiomerkmale eines Anrufs, um die winzigen Anomalien zu finden, die Anzeichen für einen Betrug sind, und den Typ des verwendeten Geräts, den geografischen Standort des Anrufers und den Telefonbetreiber zu bestimmen. In Verbindung mit Verbesserungen der Genauigkeit, zu denen etwa eine erweiterte Metadaten-Analyse zählt, ermöglicht Phoneprinting 2.0 zehn Mal aufschlussreichere Ergebnisse als die Vorgängerversion. Dank dieser Upgrades kann Pindrop Protect die Erkennungsrate für die raffiniertesten Betrüger um 20 Prozent erhöhen.

Laut Untersuchungen von Pindrop Labs geht bei Callcentern in den USA jede Sekunde ein betrügerischer Anruf ein. Die Verluste durch solche Betrügereien beliefen sich im vergangenen Jahr auf insgesamt 14 Mrd. US-Dollar. Zusätzlich geben Unternehmen jährlich 8 Mrd. USD dafür aus, ihre Kunden zu authentifizieren. Mit Protect 4.0 steht den führenden Callcentern weltweit eine umfassende Multifaktor-Lösung zur Betrugsbekämpfung zur Verfügung, die die Abhängigkeit von wissensbasierten Fragen bei der Authentifizierung vermindert. Dieser Ansatz befähigt Pindrop, auch Betrüger zu entdecken, die sich mit viel Geschick tarnen. Gelingt es dem Betrüger, eine Technologie zu umgehen, so wird er durch eine andere entlarvt.

„Wir bei SunTrust haben es uns zur Aufgabe gemacht‚ den Weg zum finanziellen Erfolg auszuleuchten’, und das bedeutet, dass der Kunde bei uns König ist. Deshalb tun wir alles, um unsere Kunden stets optimal zu betreuen – gleich, ob sie in unsere Filialen kommen, das Internet nutzen oder unsere Service-Hotline anrufen, erklärt Javier Mendez, SVP of Fraud Management bei der SunTrust Bank. „Wir möchten unsere Kunden zufriedenstellen und begeistern, und dazu gehört auch, dass wir sie in unseren Callcentern mit einer starken, nahtlosen Multifaktor-Sicherheits- und -Authentifizierungslösung wie Pindrop schützen.“

Pindrop Protect nutzt sämtliche Aspekte eines Anrufs – Audio-, Sprach- und Metadaten – und bewertet jeden Anruf anhand von Anomalie-Erkennung und Abgleich mit bestehenden Betrugsprofilen via Phoneprinting-Technologie, Voiceprinting und Pindrop Network. Die Technologie wird im Verbund mit maschinellem Lernen, kundenseitigen Informationen zu ermittelten Betrügern sowie anonymisierten Betrugsmodellen eingesetzt. All dies macht Pindrop Protect zu einer außerordentlich präzisen Lösung für Betrugsbekämpfung. 

„Die Fälle von Callcenter-Betrug haben in den letzten Jahren um mehr als 200 % zugenommen, und im gleichen Zeitraum konnten wir beobachten, dass die Betrüger immer raffiniertere Taktiken anwenden“, so Vijay Balasubramaniyan, CEO und Mitgründer von Pindrop.

„Die steigenden Kosten und Schäden machen den Unternehmensleitungen bewusst, dass die Sicherheit am Telefon zu einer immensen Herausforderung geworden ist. Basierend auf Daten, Know-how und Erkenntnissen, die über einen Zeitraum von sechs Jahren gewonnen wurden, bietet Protect 4.0 hoch differenziertes Phoneprinting der zweiten Generation, das es Betrügern enorm erschweren wird, bei ihren Angriffen unentdeckt zu bleiben.“

Neu in Protect 4.0

Phoneprinting 2.0 – Die zweite Generation der Phoneprinting-Technologie analysiert zehn Mal so viele Audiomerkmale wie die vorherige Generation, um ein hoch differenziertes Anrufprofil zu erstellen und Unregelmäßigkeiten zu erkennen, die auf Telefonbetrug hindeuten. Mittels Phoneprinting 2.0 kann Protect 4.0 eine bis zu 20 % höhere Genauigkeit bei der Ermittlung der raffinierten Wiederholungstäter bieten, die die größten Schäden anrichten. Durch das klarere Bild, das die Lösung von diesen gefährlichen Betrügern vermittelt, kann Pindrop bei seinen bestehenden Kunden zusätzlich Verluste in Höhe von 50 Mio. US-Dollar verhindern.    

Pindrop Network – Pindrop Network ermöglicht die zuverlässige Analyse von Telefonnummern, Historien und Verhaltensweisen. Dank neuester maschineller Lernverfahren kann die Pindrop Network™-Technologie auf fundierte Modelleigenschaften zurückgreifen, um eine Erstbewertung von Anrufen in Echtzeit vorzunehmen. Pindrop Network wurde anhand von neuesten Forschungsergebnissen sowie Datensätzen weiterentwickelt, die aus zahlreichen Quellen für Echtzeit-Informationen zu Anrufen stammen.

Voiceprinting – Pindrop analysiert Sprache passiv, um die Stimme eines Anrufers mit den Stimmen bekannter Betrüger abzugleichen. Mittels Voiceprinting kann Pindrop Wiederholungstäter identifizieren und auf eine Blacklist setzen. Pindrop Protect nutzt diese Blacklist, um Betrügern schnell auf die Spur zu kommen, wenn sie erneut Angriffe starten.

*Betrugsprofile sind hier definiert als die spezifische Sammlung von Pindrop Identifizierungsmerkmalen, einschließlich Phoneprints, Voiceprints und des erfassten Verhaltens von Betrügern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pindrop.com 

 

 

Autor: kro

Diesen Artikel empfehlen