#62 DDoS-Testangriffe - Messen des eigenen Schutzniveaus

07.06.2017

 

"zero.bs betreibt eine dedizierte Plattform zur Durchführung von DDoS-Testangriffen. Mit Hilfe dieser Plattform überprüft ihr die Wirksamkeit von DDoS-Abwehrmechanismen" - das steht zumindest auf dem Papier! Bitte konkretisieren. ++ DDoS Stresstest zur Messung von DDoS Resillienz nach dem DRS  - Was bedeutet das genau? Was habe ich davon? ++ Administratoren-Test: Sind diese für einen DDoS-Angriff ausreichend geschult? ++ Gründe für einen DDoS-Stresstest ++ Was genau wird getestet? 

 

         Zur Startseite von zeroBS  https://zero.bs/

 

Das Portfolio von zeroBS

  • Reconnaissance zur Erfassung von Webservices um DDoS Angriffsfläche zu minimieren
  • DDoS Stresstest zur Messung von DDoS Resillienz nach dem DRS
  • Unseren Paketschießstand nutzen wir selber für Stresstests, stellen diesen aber auch z.B. Pentestfirmen oder ISPs & SOCs für eigene Messungen zur Verfügung
  • Gleichzeitig nutzen wir diese Plattform für realistische Trainings für Admins, die Webarchitekturen aus der Kommandozeile managen, um DDoS aus Angriffs und Verteidigungsperspektive zu verstehen und die Reaktion hierauf zu trainieren.