•  

Gartner-Prognose: Die weltweiten IT-Ausgaben werden 2019 rund 3,8 Billionen US-Dollar erreichen

Trotz Rezession und drohendem Brexit wird für 2019 ein Wachstum in allen Bereichen prognostiziert

Laut der neuesten Prognose des Research- und Beratungsunternehmens Gartner werden die weltweiten IT-Ausgaben für 2019 auf 3,76 Billionen US-Dollar geschätzt. Dies entspricht einem Anstieg von 3,2 Prozent gegenüber 2018. 

„Trotz der Unsicherheit, die durch Rezessionsgerüchte, den Brexit sowie Handelskriege und Handelszölle verstärkt wird, erwarten wir in diesem Jahr ein Wachstum bei den IT-Ausgaben“, erklärt John-David Lovelock, Research Vice President bei Gartner. „Allerdings vollziehen sich gerade viele dynamische Veränderungen, welche in der Zukunft in einigen Bereichen das Wachstum vorantreiben werden. Die Ausgaben bewegen sich dabei von gesättigten Bereichen wie Mobiltelefonen, PCs und der Infrastruktur von Rechenzentren vor Ort hin zu Cloud-Diensten und Internet of Things-Geräten.“ 

Weitere Informationen dazu finden Sie in der Pressemitteilung unten, anbei und unter diesem Link: https://www.gartner.com/en/newsroom/press-releases/2019-01-28-gartner-says-global-it-spending-to-reach--3-8-trillio 

Das aktuelle Zahlenmaterial von Gartner finden Sie unter diesem Link: docs.google.com/spreadsheet/ccc

Autor: pat

Diesen Artikel empfehlen