•  

Die baramundi software AG auf der it-sa 2018

Schwachstellen auf wirtschaftlicher und technischer Ebene schließen mit baramundis Unified-Endpoint-Management +

Die baramundi software AG wird als Aussteller auf der diesjährigen it-sa 2018 vom 9. - 11. Oktober in Nürnberg vertreten sein, um Interessenten und Kunden die Möglichkeit zu geben, baramundi persönlich vor Ort zu treffen.

Die Schwerpunkte auf der it-sa 2018 liegen bei baramundi auf den Themen Endpoint Security, Device Control, Application Control, Schwachstellen- und Patch-Management – und das alles vereint im Unified Endpoint Management. Zudem gibt es einen ersten, exklusiven Ausblick auf das neue baramundi License Management Modul, sowie weiterer Features der im November erscheinenden Release 2.

An allen Messetagen können Besucher sich in der Halle 10.0, Stand 215 über die spannenden Features der Unified-Endpoint-Management-Lösung des Augsburger Herstellers informieren.

Autor: kro

Diesen Artikel empfehlen