Nachrichten & Aktuelles

ISO-Norm für Internetanalysen in der Markt-, Meinungs- und Sozialforschung

ISO-Norm für Internetanalysen in der Markt-, Meinungs- und Sozialforschung

Marktforschungsverbände in Kooperation mit Bundesverband IT-Sicherheit + ISO 19731 "Digital analytics and web analyses for purposes of market, opinion and social research - Vocabulary and service requirements" ist eine neue Norm für die Markt-, Meinungs- und Sozialforschung im Internet. Die Norm stellt Anforderungen an "good research practice" bei web-basierten Analysen.

Kerninhalte der in englischer Sprache erstellten Norm sind:

  • Research project management requirements
  • Confidentiality of information
  • Documentation requirements
  • Competence and training
  • Subcontracting/outsourcing
  • Reviewing the effectiveness of the research process requirements
  • Proposals and tenders
  • Execution of the project
  • Digital analytics and web analyses data collection
  • Data collection methodology
  • Validation of data collection process
  • Participant safeguards
  • Weighting
  • Permission of the target group
  • Protection of individual identities
  • Device Monitoring
  • Reporting
  • Data retention
  • Data security
  • Ownership and publication of results.


ISO 19731 "specifies terms and definitions, as well as service requirements, for organizations and professionals that conduct digital analytics and web analyses for collecting, analysing and reporting of digital data for purposes of market, opinion and social research by various methods and techniques."

ISO 19731 "applies to digital and web analysis research activities such as:
- understanding the usage of websites via the use of cookies, page impressions and other means, navigation across sites, time spent by visitors and their actions;
- online metered panels, e.g. on-going measurement of web visitation via meters installed on panellists’ desktop, mobile or tablet devices;
- tag-based solutions to measure online usage at universe level, which can be integrated with metered panel data to provide a hybrid measurement;
- social media analytics which collect, aggregate, and analyse online comments and user-generated content such as blogs, forums and comments on news sites or other sites."

Erarbeitet wurde ISO 19731 in Kooperation mit dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) von den deutschen Marktforschungsverbänden ADM und DGOF mit den Partnerverbänden aus Österreich, Großbritannien, Spanien, Japan, Kanada, den USA und den Niederlanden sowie EFAMRO und ESOMAR. Das deutschsprachige Begleitgremium wurde unter dem Dach von Austrian Standards organisiert. Die Entwicklung der Norm begann im Februar 2014 und wurde im November 2016 mit breitem Grundkonsens abgeschlossen. Die Norm wird Anfang 2017 in Kraft treten.

www.teletrust.de

Diesen Artikel empfehlen

Autor: mir
Gartner: Viele Unternehmen setzen IT-Sicherheits-Ausgaben fälschlicherweise mit dem Reifegrad ihrer IT-Security gleichLaut den aktuellen IT-Key-Metrics-Daten des IT-Research und Beratungsunternehmens Gartner haben Unternehmen durchschnittlich 5,6 Prozent des gesamten IT-Budgets für IT-Sicherheits- und Risikomanagement ausgegeben. Dennoch bewegen sich die Ausgaben der Unternehmen für IT-Sicherheit ungefähr im...
Falsche Microsoft-Anrufe: Callcenter in Indien geschlossenDas Wichtigste in Kürze: Ermittler sind in Indien gegen Callcenter vorgegangen. Von dort aus wurde offenbar im großen Stil eine Betrugsmasche gegen hiesige Opfer organisiert. Vermeintliche Mitarbeiter zum Beispiel von Microsoft rufen dabei an und berichten, der heimische Computer sei von Viren...
Gefahr für Nutzer: Venafi Labs Untersuchung belegt: 35 Prozent der Webseiten weltweit nutzen unsichere SHA-1 Zertifikate35 Prozent der Webseiten weltweit nutzen nach aktuellen Forschungsergebnissen der Venafi Labs noch immer unsichere SHA-1 Zertifikate. Diese Einschätzung beruht auf den öffentlichen Bekanntmachungen von Microsoft, Mozilla und Google, dass sie Webseiten, die über Januar 2017 hinaus SHA-1 nutzen,...
Mobile IT-Sicherheit auf Streife Eine vermisste Person identifizieren, die Personalien überprüfen und Einblick in frühere Delikte eines Verdächtigen gewinnen: Streifenpolizisten benötigen während ihrer Arbeit laufend Informationen, die im Polizeicomputer abliegen. Anstatt die Daten über ein Smartphone oder Tablet abzurufen oder...
IT-Audit: Herausforderung für den MittelstandSeit gut zehn Jahren beliefert der mittelständische Sitzbezügehersteller bereits seinen Kunden, einen großen Münchener Automobilhersteller, zuverlässig und reibungslos. Völlig überraschend flattert eines Tages ein Selbst-Auskunftsbogen ins Haus: Der Auftraggeber kündigt ein IT-Audit an, das heißt...
it-sa 2016: Der „Nacktscanner“ für DatenDie Lösung Metadefender des Herstellers Opswat eignet sich in Unternehmen und Behörden zur zusätzlichen Absicherung besonders sensibler Bereiche. An der Datenschleuse können mitgeführte Speichermedien von Besuchern, Lieferanten und Mitarbeitern – etwa USB-Sticks, optische Speichermedien,...