•  

Online-Händler ABOUT YOU entscheidet sich für SentinelOne

Dynamische Verhaltensanalyse-Techniken in Kombination mit KI und Automatisierung konnten überzeugen + ABOUT YOU, eine der größten Mode- und Lifestyle-Plattformen Europas, setzt in Sachen Endpointschutz auf die autonome Endpoint Security-Plattform von SentinelOne. Auf diese Weise profitiert der Online-Händler von höchster Skalierbarkeit, Plattformkompatibilität sowie intelligenter Automatisierung für einen effektiven Schutz vor hochentwickelten Cyberbedrohungen jeder Art.

IT-Sicherheit – von ausfallsicheren Systemen bis zum Schutz sensibler Kundendaten – ist für Online-Shops heute ein kritischer Geschäftsfaktor. Vor diesem Hintergrund und in Anbetracht eines starken Unternehmenswachstums hat sich ABOUT YOU jüngst für eine Weiterentwicklung seines Endpointschutzes entschieden. In der Endpoint Security-Plattform von SentinelOne fand der digitale Fashion-Experte eine Lösung, welche die höchsten Anforderungen an eine verlässliche Identifizierung hochentwickelter Schadsoftware erfüllt. Heute schützt ABOUT YOU über 650 Endpunkte mit SentinelOne.

„Die Bedrohungslandschaft verändert sich stetig, weshalb wir auf eine Security-Plattform umsteigen wollten, die auch verschleierte Malware sowie neue, ausgefeilte Angriffstechniken abdeckt“, kommentiert die Abteilung IT-Administration die Entscheidung. „SentinelOne arbeitet mit dynamischen Verhaltensanalyse-Techniken in Kombination mit künstlicher Intelligenz und Automatisierung und wird dieser Herausforderung somit hundertprozentig gerecht.“

Reduzierter Verwaltungsaufwand dank ActiveEDR

Seit dem Einsatz der neuen Plattform konnte bei ABOUT YOU die Komplexität des Endpointschutzes und der Verwaltungsaufwand der IT-Teams deutlich reduziert werden. Ausschlaggebend hierfür ist vor allem der hohe Grad an Automatisierung der All-in-One-Lösung. Sämtliche Aktivitäten werden in Echtzeit überwacht, potenzielle Bedrohungen analysiert und im Falle einer positiven Identifizierung automatisch blockiert, um eine Ausbreitung frühzeitig zu unterbinden. Mit der einzigartigen ActiveEDR-Funktion passiert all das direkt auf dem Endpoint und ohne, dass ein Mitarbeiter manuell eingreifen oder riesige Datenmengen selbst auswerten muss. Dies entlastet die IT-Teams nachhaltig.

Schnelle Implementierung

Sowohl während der Evaluierungsphase als auch der gesamten Projektumsetzung wurde das IT-Team von ABOUT YOU von den SentinelOne-Experten sowie ihrem IT-Security-Partner Systemhaus for you betreut. „Die Zusammenarbeit zwischen Kunde, Hersteller und Systemhaus hat wunderbar funktioniert“, so Alexander Jarchow, Geschäftsführer von Systemhaus for you. „Bereits im Rahmen eines Proof of Concept wurden alle Features genau erläutert und anfallende Fragen frühzeitig geklärt. Die Implementierung selbst konnte dann ohne größere Herausforderungen oder Probleme durchgeführt und erfolgreich innerhalb von acht Wochen abgeschlossen werden.“


Autor: pat

Diesen Artikel empfehlen