•  

32 Anti-Viren Scanner parallel

Unter4Ohren im Gespräch mit Udo Pittracher, Area Sales Director DACH and Italy bei OPSWAT

Heute ist ein richtig guter Tag, um auf die Kacke zu hauen und das werde ich tun.

  • OPSWAT ist ein "weltweit führender" Anbieter von Cybersicherheit mit einem marktorientierten Ansatz für das Design und die Entwicklung von Sicherheitsanwendungen. Ein fettes Kompliment an den Satz-Creator. Mir ist aufgefallen, dass es inzwischen nur noch "führende Anbieter" von Cybersicherheit gibt. Wie kommt das? 
  • Als Konsequenz davon, dürfte es keine gelungene Hackerübergriffe geben. Insgesamt müssten die IT Security Vorfälle stark nachgelassen haben - normalerweise. So ´is es aber nicht!
  • Heute interessiert mich insbesondere der Anti-Malware Multiscanner. "Schutz vor Viren und Malware durch die Bündelung von bis zu 32 Anti-Malware Engines in einer Lösung." Das kann doch nicht stimmen.
  • Legen euch die Kunden nicht reihenweise auf, wenn ihr mit solchen Argumenten um die Ecke kommt!?
  • Ich würde gern einen einzigen vernünftigen Grund hören, wer sich für solch ein "Bündel" interessieren sollte.
  • Je mehr, desto besser! Ist das das Motto von OPSWAT?
  • Gibt es noch weitere Besonderheiten? Welche?
  • Das war heute nicht unser letztes Gespräch.....


Zum Podcast:
https://www.all-about-security.de/unter4ohren/single/32-anti-viren-scanner-parallel-kein-witz/


Autor: kro

Diesen Artikel empfehlen