Share
Beitragsbild zu Centrify und Thycotic sind erneut führend im KuppingerCole Leadership Compass 2021 für Privileged Access Management

Centrify und Thycotic sind erneut führend im KuppingerCole Leadership Compass 2021 für Privileged Access Management

Die Spitzenposition in allen neun Bewertungskategorien unterstreicht die Stärken und Synergien für ein erstklassiges kombiniertes PAM-Angebot

ThycoticCentrify , entstanden aus dem Zusammenschluss zweier Unternehmen für Privileged Access Management (PAM), Thycotic und Centrify, ist für beide Unternehmen im KuppingerCole Leadership Compass 2021 für Privileged Access Management als Leaders ausgezeichnet worden. Sowohl Centrify als auch Thycotic erhielten die höchste Bewertung „Strong Positive“ in allen neun Bewertungskategorien.

KuppingerCole analysiert jedes Jahr den PAM-Markt und seine Hauptakteure. Im diesjährigen Bericht wurden 26 Anbieter untersucht. Dabei wurde das Marktsegment und die wichtigsten Anbieter von PAM-Lösungen in den Kategorien Produktführerschaft, Innovationsführerschaft und Marktführerschaft bewertet. Centrify und Thycotic wurden nach ihrer angekündigten Übernahme und geplanten Fusion durch TPG im März 2021 separat bewertet.

Centrify und Thycotic wurden in dem Bericht nicht nur als „Overall Leaders“, sondern auch als „Product Leaders“, „Innovation Leaders“ und „Market Leaders“ bezeichnet. Beide Unternehmen sind auch in allen korrelierten Ansichten führend, einschließlich Market Champions, Technology Leaders und Big Ones (eine Innovations-/Marktmatrix).

„ThycoticCentrify baut seine verdiente Anerkennung als PAM-Leader weiter aus, was durch die Positionierung von Centrify und Thycotic im KuppingerCole Leadership Compass 2021 für Privileged Access Management nochmals unterstrichen wird“, sagt Art Gilliland, CEO von ThycoticCentrify. „Der Bericht bestätigt unsere Überzeugung, dass die Zusammenführung dieser beiden Kraftpakete einen stärkeren Marktführer im Bereich der Cloud-Identitätssicherheit schaffen wird, insbesondere im Hinblick auf neu entstehende Schwerpunktbereiche wie PAM für DevOps und Echtzeit-Analysen von privilegierten Bedrohungen durch maschinelles Lernen.”

Weitere Stärken von Thycotic, die in dem Bericht aufgeführt werden, sind:

  • Breite Palette an Lösungen mit erweiterten Funktionen
  • Starke Endpunkt-Management-Funktionen
  • Eine Benutzeroberfläche, die aktuelle UX-Trends für die Benutzerfreundlichkeit nutzt

Zu den aufgeführten Stärken von Centrify zählen:

  • Tiefe Active Directory (AD) Integration für komplexe Konfigurationen
  • Starke Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) und Unterstützung von Identity Federation
  • Ein ausgereiftes PAM-as-a-Service-Angebot

Den kostenlosen Zugang zum KuppingerCole Leadership Compass Report finden Sie hier.